Alte Salzstraße

    0
    303

    Salz, das „weiße Gold“ des Mittelalters, wurde einst in der Saline in Lüneburg abgebaut.

    Auf der Alten Salzstraße transportierte man das kostbare Gut durch das ganze Herzogtum Lauenburg bis zum Lübecker Hafen.

    Heute führt ein gut ausgebauter Radweg entlang des historischen Handelsweges, der zwischen Lauenburg und Lübeck dem Elbe-Lübeck-Kanal folgt.

    TEILEN
    Vorheriger ArtikelGlückstadt
    Nächster ArtikelDas Grüne Binnenland
    eGoTrek
    eGoTrek ist ihr Outdoor-Reiseführer für Wanderer und Radfahrer. Hinter eGoTrek steckt ein Team von wander- und naturbegeisterten Menschen. Seit vielen Jahren erstellen wir Reiseführer der schönsten Landschaften und Orte weltweit.