Abruzzen/Majella Nationalpark

    0
    125

    Top Orte:
    Alba Adriatica, Martinsicuro, Notaresco, Pineto, Roseto Degli Abruzzi, Silvi, Tortoreto Lido, Villa Rosa di Martinsicuro

    Die Region liegt in den nördlich der Alpen und ist noch nahezu unbekanntes Terrain.

    In die Abruzzen reisen hauptsächlich Römer und andere gestresste Großstädter zum Skifahren, Wandern oder Baden. Elf Blaue Flaggen für ausgezeichnete Wasserqualität zählen die Adriastrände der Region, so viele gibt es sonst nirgends in Italien.

    Und auch der höchste Berg des Stiefels liegt in den Abruzzen, der mächtige Gran Sasso, der ganze Landstriche dominiert.

    Einen Großteil der abruzzesischen Bergwelt hat man zu ausgedehnten Nationalparks erklärt, in denen sogar noch Wölfe und Bären heimisch sind. Der imposanteste ist der Majella Nationalpark.

    TEILEN
    Vorheriger ArtikelOdenwald
    Nächster ArtikelHessischer Westerwald
    eGoTrek
    eGoTrek ist ihr Outdoor-Reiseführer für Wanderer und Radfahrer. Hinter eGoTrek steckt ein Team von wander- und naturbegeisterten Menschen. Seit vielen Jahren erstellen wir Reiseführer der schönsten Landschaften und Orte weltweit.