Sonntag, April 30, 2017
Start Service GPS-Wandern mit iPhone & iPad

GPS-Wandern mit iPhone & iPad

MotionX-GPS hat sich inzwischen als beste Lösung für das iPhone durchgesetzt.

MotionX GPSMotionX verfügt über einen Leistungsumfang wie keine andere App. Auch reine GPS-Geräte kommen oft nicht an MotionX heran. Bei dieser Komplexität ist es wohl nicht zu vermeiden, dass eine intuitive Bedienung nicht immer möglich ist, obwohl sich die Entwickler erkennbar alle Mühe gegeben haben. Es lohnt sich aber, sich mit den zahlreichen Features dieses kleinen Wunders zu beschäftigen, um alle Möglichkeiten individuell nutzen zu können.

Leider gibt es die App immer noch nur in englischer Version (V22.2). Deshalb möchten wir Ihnen an dieser Stelle eine Beschreibung der wichtigsten Funktionen auf Deutsch anbieten. Sie finden die Anleitung für MotionX in Deutsch als downloadbaren PDF, die sich auch ausdrucken lässt. Außerdem werden wir hier in unregelmäßiger Folge Antworten auf Community-Anfragen veröffentlichen, um anderen Nutzern den gleichen Kenntnisstand zu bieten.

Anleitungen zu MotionX GPS

Der Funktionsumfang im Detail:

Umfangreiche Kartenauswahl

  • Eigene schnelle Live MotionX open topographic Karte (Variante von OSM)
  • Kompassgenaue und richtungsgenaue Kartenanzeige
  • Google und Bing Straßen-, Satelliten-und Hybrid-Karten.

Offline Speicherung von Kartenausschnitten

  • Herunterladen und Speichern von Karten für den Offline-Zugriff
  • MotionX Terrain und Straßenkarten können für den weltweiten Einsatz und ohne Gebühren gespeichert werden

Tracks und Waypoints

  • Speichern von bis zu 400 persönlichen Wegpunkte für POI’s
  • bis zu 101 Tracks können gespeichert werden
  • Fotos mit Geotags könne direkt aus der Anwendung aufgenommen werden

Interaktive Stoppuhr

  • Aufnahme von Zeit, Strecke, Durchschnittsgeschwindigkeit und maximale Geschwindigkeit
  • Anzeige der aktuellen Geschwindigkeit
  • Höhenprofil

Echtzeit-Navigation

  • Kompass zur Orientierung auf GPS-Basis oder iPhone Sensor
  • Anzeige der bereits zurückgelegten Wegstrecke während der Navigation
  • Anzeige von SOG, VMG, Distanz zum Wegpunkt und Peilung zum Wegpunkt
  • Anzeige der Koordinaten in Lat/Lon, UTM, MGRS oder OSGB (UK Grid)
  • Wikipedia-Integration: Informationen zum Standort abrufen

Optimiertes iPhone GPS

Import / Export

MotionX-GPS HD – Outdoor-Navigation für das iPad

Es gibt auch eine eigene Version für das iPad welche den größeren Bildschirm voll ausnutzt. MotionX-HD bietet alle Funktionen wie die iPhone Version. Dazu aber natürlich eine noch bessere Übersicht. SIe können also mit dieser App tatsächlich mit dem iPad als vollwertiges Outdoor-Navi auf Tour gehen!

Wem das iPad zu schwer oder zu groß ist, der kann mit der HD Version zu Hause seine Tracks planen und genießt den Komfort der großen Kartenansicht.

Fragen und Antworten zu MotionX:

Hallo eGoTrek-Team,

mich interessiert Motion x GPS HD-Einstellungen und deren Möglichkeit, Fotos
mit der gespeicherten Wegstrecke zu synchronisieren.
Passiert das über den Zeit-Abgleich von Fotoapparat und Motion x GPS HD?
Ein Link, zu bestehenden Infos in deutsch, wären sehr hilfreich:

Mit freundlichen Grüßen

Hallo Herr X,

grundsätzlich wird jedes Foto, das Sie mit der iPhone-Kamera aufnehmen, während Sie einen Track aufzeichnen, den Waypoints zugeordnet, die unter „My Waypoints“ gespeichert werden. Die Synchronisierung erfolgt über das GPS-Signal, d.h. jedes Foto speichert die jeweilige Position mit.
Um die Bilder auf Ihrem Rechner zusammen mit der Karte darzustellen, gehen Sie bitte folgendermaßen vor:

1. Schicken Sie Ihre aufgezeichneten Tracks per Email an sich selbst. Das geht über Tracks>Auswahl des gewünschten Tracks>Optionen (rechts oben)>Share: Hier können Sie auch noch ein Foto einfügen bzw. editieren (Add/Edit Photo)
2. Das gleiche können Sie auch über das Waypoints-Menue (gegenüber Tracks) durchführen.
3. Auf Ihrem Rechner können Se entweder die angehängten KMZ-Dateien in Google Earth ziehen, oder jeden einzeln in Google Maps importieren. Damit die Fotos dargestellt werden, müssen der waypoint pin in Google Earth bzw. waypoint balloon in Google Maps aktiviert sein.
4. Um alles in Google Earth anzusehen, müssen Sie jede KMZ-Datei einzeln öffnen (Datei>öffnen). In Google Maps benötigen Sie ein Gmail-Konto.

Hier noch ein Link, der Ihnen vielleicht weiter hilft:
http://iszene.com/thread-44739.html

Hallo,

ich lade mir von gps-tracks.com gpx Dateien auf mein MacPro. Die Datei wird

als .....gpx.xml gespeichert. Ich ändere den Namen in ...gpx, sende die  
Datei an das iphone und lade sie in motionX-GPS. Sie wird importiert und die

Meldung kommt, die Datei enthält keinerlei brauchbare Daten. Was mache ich  
falsch ?

Hallo lieber User,

es ist entscheidend, dass die Datei im GPX-Format (und nicht im XML-Format) herunter geladen wird. Wie das mit eGoTrek-Dateien gemacht wird, finden Sie hier. Die Dateien von GPS-Tracks.com lassen sich eigentlich problemlos als originäre GPX-Dateien downloaden (siehe screenshot), warum sie bei Ihnen als XML-Dateien auf den Rechner kommen, kann ich nicht verstehen. Können Sie mir bitte ein Beispiel nennen, welche Datei Sie so herunter geladen haben?

Sehr geehrter Herr von Agris,

Danke für Ihre tolle Beschreibung und Empfehlung der motionx App. Ihre  
Homepage war der Auslöser für meinen Kauf den ich nicht bereut habe. Die  
App ist ehrlichgesagt viel mehr wert. Morgen darf mein Iphone mit MotionX
das  
erste mal auf einen Gipfel. Ich wünsche Ihnen noch einen schönen Abend.

lg aus Österreich
Anleitung:offline Kartenausschnitte Speichern mit MotionX-GPS hervorragend!!

100 Prozent gelungen!
aber wie diese Kartenausschnitte wieder aufrufen oder gar löschen??
Danke im Voraus für baldige Hilfe!

Scout von MagicMaps für iPhone

Scout iPhone NavigationEine weitere App zum Aufzeichnen von GPS-Tracks und zur Navigation für Wanderer und Fahradfahrer ist das Programm Scout von Magic Maps.

Die kostenlose Lightversion von Scout zeigt Ihren Standort auf der Open Cycle Map (Open Street Map mit Fahrradwegen) an und kann GPS-Tracks aufnehmen. Die App ist konzipiert als Fahrrad- und Laufcomputer mit Streckenaufzeichnung im Hintergrund. Aufgezeichnete Touren können per email versendet werden und so können Sie auch Ihre Wege bei eGoTrek hochladen.

Die Vollversion von Scout kostet 2,39 € und damit erhalten Sie ein Outdoor-Multitalent für Ihr iPhone: Verwenden Sie Open Street Map und amtliche topographische Karten zum Wandern oder nutzen Sie Scout beim Fahrradfahren als Tacho mit Routenaufzeichnung.

Die App funktioniert wirklich gut und ist einfach zu bedienen. Im Vergleich zu motionX-GPS hat sie jedoch bedeutende Nachteile:

OSM-Karten können nicht offline gespeichert werden. Die Benutzung dieser Karten ist daher nur in Städten bzw. Gebieten sinnvoll, welche über eine optimale UMTS-Versorgung verfügen.

Topografische Karten werden dagegen offline auf dem iPhone gespeichert. Diese müssen Sie allerdings per App-In-Kauf dazu kaufen. Eine Karte für eine Region der Größe Köln-Düsseldorf kostet 3,99 €. Wer mit Scout öfter in verschiedenen Regionen wandern oder Radfahren möchte, wird also schnell einige Euros zusätzlich los. Zudem sind die Topo-Karten nur in einer Auflösung von 1:50000 verfügbar. OSM-Karten sind heutzutage wesentlich besser geeignet, da sie viel mehr Details und Genauigkeit bieten.

Das Programm Scout ist von Magic Maps. Diese Anbieter haben auch den Tour Explorer eine umfangreiche PC-Software für die Planung von Wandertouren und Radtouren im Programm, welches schon seit ein paar Jahren auf dem Markt ist. Die Software bietet einen enormen Funktionsumfang. Wer jedoch die Nutzung von Google Maps und OSM schon gewöhnt ist wird sich damit schwertun. Die Bedienung und Navigation in den Karten ist sehr komplex und speziell. Zudem setzt der Tour Explorer auch auf Topografische Karten, welche heutzutage von OSM deutlich geschlagen werden in Punkto Auflösung, Details und Nutzbarkeit.