Das Naheland

    0
    109

    Urlaub im Naheland: Wellness, Wein und Edelstein

    Jede Menge Schätze gibt es beim Urlaub im Naheland zu entdecken: Der Wein ist das funkelnde Juwel im Glas, die Edelsteine aus der Gegend um Idar-Oberstein sind dagegen die echten Bodenschätze des Nahelandes. Idar-Oberstein ist das deutsche Edelsteinzentrum und besitzt internationalen Ruf.

    Einen anderen Schatz der Erde bieten die drei Badestädte Bad Kreuznach, Bad Münster am Stein-Ebernburg und Bad Sobernheim. Die wohltuenden Thermalquellen und zahlreichen weiteren Therapie- und Wellnessangebote sorgen für einen gesunden und erholsamen Urlaub im Naheland.

    Das Naheland ist ideal fürs Radwandern. Von der Quelle bis zur Mündung der Nahe verläuft der Radweg Nahe auf 120 km. Wer die sportliche Variante sucht, wählt den Streckenabschnitt zwischen Bostalsee und Idar-Oberstein oder die Nebenstrecken im Hunsrück.

    500 km Nebenrouten stehen für die Erkundung der Region zwischen den Flüssen Nahe, Glan, Rhein, Saar und Mosel bereit.

    Ein ausgedehntes Wanderwegenetz führt zu den schönsten Aussichtspunkten in den Naturparken Saar-Hunsrück (Saar-Hunsrück-Steig) und Soonwald-Nahe (Soonwaldsteig).

    Wir wünschen Ihnen viel Spass in dieser herrlichen Natur, mit Wellness, Wein und Edelsteinen.

    TEILEN
    Vorheriger ArtikelFlevoland
    Nächster ArtikelHümmling
    eGoTrek
    eGoTrek ist ihr Outdoor-Reiseführer für Wanderer und Radfahrer. Hinter eGoTrek steckt ein Team von wander- und naturbegeisterten Menschen. Seit vielen Jahren erstellen wir Reiseführer der schönsten Landschaften und Orte weltweit.