Göhren

    0
    140

    Ihr Urlaubsort Göhren

    Ostseebad der zwei Strände

    Ehemals ein kleines Fischerdorf, ist Göhren heute ein gefragtes Ostseebad der Halbinsel Mönchgut geworden. Hier kann man jeden Tag was Neues erleben. Genießen Sie Ihren Urlaubstag bei wärmenden Sonnenstrahlen und einer Brise des erfrischenden Ostseewindes.

    Göhren bietet ihnen dazu einen Nord- und Südstrand mit einer Gesamtlänge von 8 km. Am Nordstrand streckt sich die 270 m lange Seebrücke ins Meer. Hier und an der Strandpromenade lässt das bunte Treiben keine Langeweile aufkommen. Ein Musikpavillon, wo im Sommer oft Konzerte und Veranstaltungen stattfinden, lädt zur abendlichen Unterhaltung ein.

    Der markanteste Punkt und am weitesten östlich liegende Vorsprung Rügens ist das Nordperd. Ein Steinwall, der zum Schutz der Küste und der Nordperdspitze dient, wurde 1907/ 08 errichtet.

    In der Umgebung bezaubert eine einzigartige Natur wohin man sieht und bietet Ihnen zahlreiche Möglichkeiten, um Ihre Zeit nach Ihren Wünschen und Vorstellungen zu gestalten.

    Vier der insgesamt sechs Mönchguter Museen befinden sich in Göhren. Dazu gehört zum Beispiel das Heimatmuseum, das Rookhus und das Museumsschiff „Luise“.

    Kulturelle Erlebnisse bieten auch die Komödie Rügen, der Kurpark und das Waldkino Göhren.

    Sehenswertes in Göhren

    Die feinsandigen Strände laden zum Toben in Wind und Wellen ein. Göhren bietet ihnen zur jeder Jahreszeit vielfältige Möglichkeiten sich sportlich und kulturell zu betätigen, oder einfach nur in der ruhigen Natur Rügens zu entspannen.

    TEILEN
    Vorheriger ArtikelLandkreis Leer
    Nächster ArtikelHomberg (Ohm)
    eGoTrek
    eGoTrek ist ihr Outdoor-Reiseführer für Wanderer und Radfahrer. Hinter eGoTrek steckt ein Team von wander- und naturbegeisterten Menschen. Seit vielen Jahren erstellen wir Reiseführer der schönsten Landschaften und Orte weltweit.