Hasetal

    0
    477

    Hasetal – Einzigartige Natur und familiäre Brennereitradition

    Wer Romantik sucht, findet sie an den Mäandern der Hase.

    Ihr sauberes Wasser hat die Lachse wieder angelockt, und in den ausgebuchteten Ufern tummeln sich Biber. Zwischen Obst- bäumen und Rosensträuchern findet sich hier ein Paradies für Kanuwanderer.

    Das bei Herzlake besonders ruhig dahin gleitende Flüsschen lässt jede Alltagshektik vergessen. Selbst in der munteren Kreisstadt Meppen, wo sich Hase und Ems mit dem Dortmund-Ems-Kanal vereinigen, herrscht wohltuend gemächliche Betriebsamkeit.

    Zeit genug für die Bewunderung der architektonischen Schmuckstücke – oder Muße für einen Spaziergang unter dem grünen Baldachin des Festungswalls.

    In Meppen startet der dampfende Hasetal-Express zur gemütlichen Fahrt in die idyllische Umgebung, geprägt vom Silberglanz der Wasserflächen, von duftenden Wiesen und Wäldern voller Vogelstimmen. Er führt unter anderem zu den romantischen Winkeln von Haselünne, der ebenso gastfreundlichen wie traditionsreichen alten Hansestadt. Ihre Kornbrennertradition und die mittelalterlichen Burgmannshöfe sind nur zwei von vielen reizvollen Facetten.

    Orte im Hasetal: Meppen, Haselünne, Herzlake

    TEILEN
    Vorheriger ArtikelTann
    Nächster ArtikelDammer Berge
    eGoTrek
    eGoTrek ist ihr Outdoor-Reiseführer für Wanderer und Radfahrer. Hinter eGoTrek steckt ein Team von wander- und naturbegeisterten Menschen. Seit vielen Jahren erstellen wir Reiseführer der schönsten Landschaften und Orte weltweit.