Hosenfeld

    0
    225

    Hosenfeld – Das Osttor zum Vogelsberg

    Hosenfeld liegt am westlichen Rand des Landkreises Fulda zwischen Rhön und Vogelsberg inmitten einer landschaftlich reizvollen Umgebung.

    Die ländlich geprägte Gemeinde wird durch die beiden Wasserläufe Jossa und Lüder übersichtlich und sehr abwechslungsreich gegliedert und liegt mit ihrem höchstgelegenen Ort Jossa 495 Meter über NN. Geborgenheit und ländlichen Reiz strahlen dabei die acht Orte Blankenau, Brandlos, Hainzell, Hosenfeld, Jossa, Pfaffenrod, Poppenrod und Schletzenhausen aus, die sich 1972 zur Großgemeinde Hosenfeld zusammen geschlossen haben.

    Hosenfeld gilt ferner als das „Osttor zum Vogelsberg“. Umgeben von Bergen, Laub- und Nadelwäldern wie auch von offener Landschaft liegt Hosenfeld zwischen Rhön und Vogelsberg und zeichnet sich besonders durch Ruhe, Beschaulichkeit,
    gute Luft und Gastfreundlichkeit aus.

    Eine Großzahl von Sehenswürdigkeiten, wie die restaurierte Propstei mit ihrer sehr alten Propsteikirche in Blankenau, die Schlingenkapelle bei Jossa, das Heimatmuseum und die Reste der zerstörten Hainburg in Blankenau sowie mehrere noch im Betrieb befindliche Mühlen runden das Bild ab.

    Markierte Wanderwege laden zu Wanderungen und Spaziergängen ein. Ein Radwegenetz ergänzt dieses Angebot.

    Gutbürgerliche Gasthäuser verwöhnen die Besucher, ein herrlicher Campingplatz mit Tennisplatz direkt in der Nähe des Freibades in Hosenfeld und die vorhandene Infrastruktur ermöglichen eine vielseitige Freizeitgestaltung.

    TEILEN
    Vorheriger ArtikelOstflandern
    Nächster ArtikelWertheim
    eGoTrek

    eGoTrek ist ihr Outdoor-Reiseführer für Wanderer und Radfahrer. Hinter eGoTrek steckt ein Team von wander- und naturbegeisterten Menschen. Seit vielen Jahren erstellen wir Reiseführer der schönsten Landschaften und Orte weltweit.