Köpenick

    0
    17

    Köpenick: Natur satt

    Köpenick ist idyllisch und besteht größtenteils aus Natur – 70 Prozent des Stadtteils sind Wald- und Wassergebiete.

    Im Allgemeinen lebt es sich in Köpenick kleinstädtisch beschaulich, abgeschieden vom Trubel Berlins. Viel wird und wurde in den letzten Jahren saniert, um die bezaubernde Altstadt vor dem Verfall zu retten.

    Köpenick ist ein Ort der Superlative: der größte Stadtteil Berlins ist am dünnsten besiedelt; auf Köpenicker Gebiet finden sich das größte Waldgebiet Berlins (der Köpenicker Forst), der größte See (der Müggelsee) und die höchste Erhebung der Hauptstadt (die Müggelberge).

    TEILEN
    Vorheriger ArtikelSt-Saphorin
    Nächster ArtikelOberbayern
    eGoTrek
    eGoTrek ist ihr Outdoor-Reiseführer für Wanderer und Radfahrer. Hinter eGoTrek steckt ein Team von wander- und naturbegeisterten Menschen. Seit vielen Jahren erstellen wir Reiseführer der schönsten Landschaften und Orte weltweit.