Külsheim

    0
    150

    Külsheim – Brunnenstadt in Tauberfranken auf der Höhe

    Etwas von früher und viel von heute – so präsentiert sich Külsheim als eine Kleinstadt mit sprudelndem Charme.

    Dieses Sprudeln kann man sehr wörtlich nehmen, zieren doch die Stadt mehr als ein Dutzend zum Teil historische Brunnen, die Külsheim auch den Beinamen „Brunnenstadt“ gegeben haben. Dienten die Brunnen früher besonders der Wasserversorgung, so sind sie heute steinerne Zeugen einer bewegten Vergangenheit.

    Nicht nur die Brunnen, das Schloss aus dem 13. Jh., das Alte Rathaus mit Museum „Külsheimer Höhe“, die Katharinenkapelle oder der Träubelesbildstock laden zur Besichtigung ein.

    Wer das umliegende Madonnenländchen und die unzähligen Bildstöcke und Wegkreuze studieren möchte, der wandert oder erkundet die Umgebung mit dem Fahrrad. Hier hat der Grünkern seinen Ursprung und der Wein einen ganz besonderen Geschmack. „Külsheimer Hoher Herrgott“ und „Uissigheimer Stahlberg“ beschreiben charaktervolle Weine.

    Lassen Sie die Seele baumeln und genießen Sie weite Ausblicke in das Liebliche Taubertal.

    Der Große Markt, das Weinfest inmitten der Weinberge und weitere Feste und Veranstaltungen im Jahresablauf laden zum Mitfeiern ein.

    TEILEN
    Vorheriger ArtikelKreis Recklinghausen
    Nächster ArtikelChur
    eGoTrek
    eGoTrek ist ihr Outdoor-Reiseführer für Wanderer und Radfahrer. Hinter eGoTrek steckt ein Team von wander- und naturbegeisterten Menschen. Seit vielen Jahren erstellen wir Reiseführer der schönsten Landschaften und Orte weltweit.