Naturpark Hoher Vogelsberg

    0
    289

    Naturpark Hoher Vogelsberg

    Der Naturpark in Deutschlands Mitte ist aus allen Regionen gut erreichbar. Seine zentrale Lage, seine Anziehungskraft im Sommer und schneebedeckt auch im Winter, strahlt nach allen Seiten aus.

    Naturschönheiten, vielfältige Möglichkeiten der Erholung und vor allem die Ruhe dieser Landschaft, belohnen die Besucher.

    Die Region Vogelsberg hat besonders geographisch interessierten Wanderern etwas zu bieten, was sie sonst nur auf den Osterinseln finden könnten!

    Hier befindet sich der größte erloschene Vulkan in der Mitte von Deutschland. Und dieser Vulkan hat in seiner Umgebung viele Spuren hinterlassen, die sich in den wunderschönen, umliegenden Waldgebieten bei gemütlichen Wanderungen oder Spaziergängen bestaunen lassen.

    Die Spuren in Form von Basaltmonolithen und Blocksteinhalden lassen sich nahezu überall in der Region finden.

    Im nördlichen Teil des Vogelbergs lassen sich Säulenbasalte finden, die wohl am beeindruckendsten sind und ihre Besucher überwältigen. Die größte Besonderheit ist jedoch in Michelnau, der Gemeinde Nidda, zu entdecken. Hier ist roter Tuffstein vertreten, den es sonst nur auf den Osterinseln zu finden gibt und daher für diese Region etwas ganz besonderes darstellt.

    Der Vulkan Vogelsberg bietet somit nicht nur die üblichen Wandererlebnisse sondern überzeugt zudem noch mit einer seltenen geographischen Besonderheit.

    TEILEN
    Vorheriger ArtikelWeserbergland
    Nächster ArtikelKöln & Rhein-Erft-Kreis
    eGoTrek

    eGoTrek ist ihr Outdoor-Reiseführer für Wanderer und Radfahrer. Hinter eGoTrek steckt ein Team von wander- und naturbegeisterten Menschen. Seit vielen Jahren erstellen wir Reiseführer der schönsten Landschaften und Orte weltweit.