Naturpark Spessart

    0
    186

    Naturpark Spessart – Die Seele baumeln lassen

    Im Spessart kann man noch stundenlang wandern, die Vögel zwitschern hören und dabei die Seele baumeln lassen. Hier gibt noch es die kleinen Landgasthöfe und keine Hotelburgen, noch ziehen Hirsche, Wildschweine, Rehe und Füchse durch verschwiegene Täler.

    Der Naturpark Spessart unterhält eine große Anzahl von Waldparkplätzen, von denen mit farbigen Natur-Symbolen gut ausgeschilderte Rundwanderwege ausgehen. Sie führen auf leicht begehbaren Wegen zum Ausgangspunkt zurück.

    Hier sind auch zahlreiche Freizeit- und Erholungseinrichtungen wie Sitzbänke, Tischgruppen, Spiel- und Liegewiese, Schutz- und Grillhütten. Der gesamte Naturpark Spessart erstreckt sich über die beiden Bundesländer Hessen (mit ca. 730 km²) und Bayern (mit ca. 1.710 km²).

    Im Naturpark Spessart gibt es viele Wanderwege für den Spaziergänge von 1-2 Stunden Dauer bis hin zu mehrtägigen Wanderungen, z. B. über die 71 km lange Birkenhainer Straße von Hanau nach Gemünden oder den 111 km langen Eselsweg von, Schlüchtern über Bad Orb nach Miltenberg an den Main.

    TEILEN
    Vorheriger ArtikelWittlich
    Nächster ArtikelDie Zollernalb
    eGoTrek
    eGoTrek ist ihr Outdoor-Reiseführer für Wanderer und Radfahrer. Hinter eGoTrek steckt ein Team von wander- und naturbegeisterten Menschen. Seit vielen Jahren erstellen wir Reiseführer der schönsten Landschaften und Orte weltweit.