Neumünster

    0
    442

    Mitten im Norden liegt die Stadt an der Schwale, einst Standort großer Tuch- und Lederfabriken, heute gefragter Wirtschaftsstandort und grüne Stadt mit ökopfad.

    Ach, übrigens: Kennen Sie die berühmten Neumünsteraner Töchter Stina Lohmann und Philippa? Die sind wirklich zum Anbeißen, denn es sind alte, einheimische Apfelsorten, die hier mit Liebe kultiviert werden.

    Doch es gibt auch berühmte Söhne der Stadt, wie zum Beispiel den sozialkritischen Schriftsteller Hans Fallada, zu dessen Ehren alle zwei Jahre der Hans-Fallada-Preis an junge Nachwuchsschriftsteller vergeben wird. Aus allen Preisträgern ist was Ordentliches geworden, Sie werden sehen!

    Ansonsten hätte Neumünster noch das Dosenmoor zu bieten, was nicht etwa ein Recyclinghof für Weißblech ist, sondern ein kreisrundes Hochmoor zwischen der nach Norden fließenden Eider und der nach Süden fließenden Stör.

    Viel Romantik finden Sie auch rund um den Einfelder See … Wäre das vielleicht ein kleines Träumchen wert?

    Neumünster hat viel zu bieten: Konzerte, Stadtfeste, Kunstevents, Theater, Erlebnisbad, Tierpark, Shoppen & Schlemmen.

    Neumünster ist Messestandort und ein Veranstaltungsort des Schleswig-Holstein-Musik-Festivals. Angesichts vieler internationaler Reitsportveranstaltungen in den Holstenhallen hat sich die Stadt auch als Pferdestadt einen Namen gemacht.

    Zentral gelegen, facettenreich und doch überschaubar: Neumünster liegt in der Mitte des Urlaubslandes zwischen den Meeren. Innerhalb von maximal einer Stunde gelangen Sie von hier an die Nordsee, die Ostsee, zu allen wichtigen Attraktionen in Schleswig-Holstein und in die Hansestadt Hamburg.

    TEILEN
    Vorheriger ArtikelTecklenburger Land
    Nächster ArtikelAppenzell
    eGoTrek
    eGoTrek ist ihr Outdoor-Reiseführer für Wanderer und Radfahrer. Hinter eGoTrek steckt ein Team von wander- und naturbegeisterten Menschen. Seit vielen Jahren erstellen wir Reiseführer der schönsten Landschaften und Orte weltweit.