Oberbergischer Kreis

    0
    262

    Städte und Gemeinden:

    Bergneustadt, Gummersbach, Hückeswagen, Radevormwald, Waldbröl, Wiehl, Wipperfürth, Engelskirchen, Lindlar, Marienheide, Morsbach, Nümbrecht, Reichshof

    Das Land steigt sanft an, fällt sacht wieder ab, Wälder und Wiesen huckepack. Eine Quelle hat sich eingegraben, schickt einen Bach ins Tal hinunter, der in einen Fluss mündet und eine Talsperre speist.

    Ein perfektes Bild, schön wie in der Bierwerbung. Und es ist noch nicht einmal genauso schön, sondern noch schöner, denn hier liegt ein Originalschauplatz des Reklamespots: die Wiehltalsperre, ein 31,5 Millionen Kubikmeter umfassendes gigantisches Trinkwasserreservoir im Südosten des Oberbergischen Kreises.

    Nur wenige Kilometer weiter beginnen der Kreis Olpe und das Land Rheinland-Pfalz . In diesem Zipfel verlaufen die Verbindungen nach Siegen und Wissen , nur 1945 war die Grenze dicht – hier begann die französische Besatzungszone.

    Aus dieser Ecke des Kreises geht bis heute vieles in Richtung Süden. Wie auch ein Teil des Wassers aus der Wiehltalsperre, der im Kreis Altenkirchen aus den Hähnen läuft.

    Rund 500.000 Menschen an Sieg, Agger und Wupper erhalten aus dem Reservoir ihr Trinkwasser.

    TEILEN
    Vorheriger ArtikelEnztal
    Nächster ArtikelDahme-Seengebiet
    eGoTrek
    eGoTrek ist ihr Outdoor-Reiseführer für Wanderer und Radfahrer. Hinter eGoTrek steckt ein Team von wander- und naturbegeisterten Menschen. Seit vielen Jahren erstellen wir Reiseführer der schönsten Landschaften und Orte weltweit.