Oldenburger Münsterland

    0
    242

    Oldenburger Münsterland – Moin, Moin!

    So unkompliziert und herzlich wie dieser Gruß zu jeder Tages- und Nachtzeit sind wir im Oldenburger Münsterland: eine lebensfreudige Gemeinschaft mit viel Sinn für Geselligkeit und Tradition und die herrliche Landschaft, die unsere Heimat so besonders macht.

    Ob mit dem Fahrrad, mit dem Kanu oder dem Pferd, dem Auto oder dem Reisemobil – Land und Leute können Sie bei uns auf erholsame und zugleich unterhaltsame Weise entdecken.

    Das Oldenburger Münsterland ist ein Landstrich im Nordwesten Niedersachsens, der in seiner Geschichte von vielen Einflüssen geprägt wurde und doch immer seine Eigenart bewahrt hat.

    Noch heute ist der westfälische Einschlag aus der über sechs Jahrhunderte währenden kirchlichen Beziehung zum Bistum Münster erkennbar. Ob im Brauchtum oder in der regionalen Küche mit ihren köstlichen Spargel- und Kohlspezialitäten, in Kunst oder Architektur – überall finden sich Zeugnisse der Verbundenheit zu dieser westfälischen Metropole.

    Freuen Sie sich auf fünf Erlebniswelten:

    Die waldreichen „Dammer Berge“ mit dem Wassersportparadies »Dümmer See«, die fisch- und vogelreiche Schärenzone „Thülsfelder Talsperre“, die ausgedehnten Moorgebiete im Nordkreis Vechta und die beschauliche Flusslandschaft des „Hasetals“. Hoch im Norden dann das Wasserterritorium „Barßel-Saterland“, wo man die Nordsee schon schnuppern kann, wo Ebbe und Flut die Aktivitäten des Wassersports bestimmen.

    TEILEN
    Vorheriger ArtikelSlowenien
    Nächster ArtikelKalbach
    eGoTrek
    eGoTrek ist ihr Outdoor-Reiseführer für Wanderer und Radfahrer. Hinter eGoTrek steckt ein Team von wander- und naturbegeisterten Menschen. Seit vielen Jahren erstellen wir Reiseführer der schönsten Landschaften und Orte weltweit.