Westliche Highlands & Schottlands Inseln

    0
    175

    Hier treffen die Lowlands (die unterhalb der Linie Dundee-Glasgow liegen) auf die Highlands in einem malerischen Rahmen der unsere Vorstellungskraft übertrifft!

    Dies ist ein ganz anderes Schottland: prächtige Gärten, bewaldete Hügel, raue Felswände und romantische Seen. Eine überaus beliebte Urlaubsregion, dank u.a. des imposanten Stirling Castle, des wunderschönen Loch Lomond und der Trossachs, die zusammen mit dem Queen Elizabeth Forest Park, zum ersten Nationalpark von Schottland gehören.

    Der West Highland Way (ein 150 km langer Wanderweg, der Sie zu Fort William bringt) führt durch diese poetische Landschaft, das Land des Volkshelden Rob Roy Macgregor. Ein prächtiges Gebiet für Wanderer, Radfahrer und Wassersportler.

    Trumpf der Inseln im Westen sind die atemberaubenden Aussichtspunkte und Landschaften. Das wilde Mull mit seinem Nachbar Iona sind ein heißer Tipp für alle, die dem Stress des Alltags völlig entfliehen möchten. Jura und Islay liegen ganz nah zusammen, sind aber von unterschiedlichem Charakter geprägt: Die erste ist eine kleine Wildnis mit einigen hohen Gipfeln, wohingegen Islay sich mit ihren acht Whisky Brennereien zum Paradies aller Whisky-Liebhaber entwickelt hat. Die kleinen Inseln ringsherum sind viel flacher und ziehen vor allem Surfer an.

    TEILEN
    Vorheriger ArtikelRuwer
    Nächster ArtikelHeppenheim
    eGoTrek
    eGoTrek ist ihr Outdoor-Reiseführer für Wanderer und Radfahrer. Hinter eGoTrek steckt ein Team von wander- und naturbegeisterten Menschen. Seit vielen Jahren erstellen wir Reiseführer der schönsten Landschaften und Orte weltweit.