Bad Frankenhausen

    0
    326

    Bad Frankenhausen (Sole-Heilbad)

    Die 1000-jährige Salzstadt am Südhang des Kyffhäusergebirges beeindruckt mit zahlreichen sehenswerten historischen Gebäuden, Gassen und Plätzen.

    Unmittelbar neben der Ruine der „schiefen Oberkirche“ ist der trutzige Hausmannsturm aus dem 13. Jahrhundert das zweite Wahrzeichen der Stadt.

    Steigt man von hier aus hinab ins Stadtzentrum, kommt man durch den neu gestalteten Kurpark zum Anger, neben dem Markt wichtigster zentraler Platz mit sehenswerten Bürgerhäusern wie die Anger-Apotheke und das Gasthaus „Zum Schwan“.

    Ein Besuch des Schlosses (heute Regionalmuseum) sowie der beiden anderen Kirchen der Stadt sei unbedingt empfohlen. Mit dem Kyffhäuser-Denkmal thront wenige Kilometer von Bad Frankenhausen entfernt das imposante Wahrzeichen der Region über den Ruinen der alten Reichsburg Kyffhausen, die im Mittelalter zu den größten und stärksten Burganlagen Deutschlands zählte.

    Unter dem Reiterstandbild von Kaiser Wilhelm I. sitzt hier Friedrich I. Barbarossa, welcher der Sage nach solange schlafen muss, wie die Raben noch fliegen. Einfach sagenhaft, wie lange er da schon träumt…

    TEILEN
    Vorheriger ArtikelSchleswig-Holstein
    Nächster ArtikelSlowakei
    eGoTrek

    eGoTrek ist ihr Outdoor-Reiseführer für Wanderer und Radfahrer. Hinter eGoTrek steckt ein Team von wander- und naturbegeisterten Menschen. Seit vielen Jahren erstellen wir Reiseführer der schönsten Landschaften und Orte weltweit.