Baltrum

    0
    305

    Baltrum – Dornröschen der Nordsee – kleine Insel, große Liebe

    Sind es nicht die kleinen Dinge im Leben, die das hiesige Dasein so lebenswert machen? Strahlende Kinderaugen, eine Blume am Wegesrand, ein Vogelzwitschern, ein gefundenes Stück Bernstein am Meeressaum? Erlebnisse mit allen Sinnen, Selbstbesinnung, Rückbesinnung auf das Wesentliche – Meeresrauschen im Ohr, Wind um die Nase, Salz auf den Lippen und Sand unter den Füßen. Mehr braucht es nicht, um anzukommen. Ankommen im Urlaub, am Meer, auf einer Insel. Baltrum, die kleine Perle im Meer, ist liebenswert in jeder Hinsicht.

    Erholung vom ersten Schritt an
    Der erste Spaziergang führt zur Unterkunft – oder doch lieber gleich an den Strand? Traumhaft liegt er im Sonnenlicht, im Sommer mit Strandkörben bunt geschmückt, im Winter windzerzaust wie die eigene Frisur. Die Kiter und Surfer fliegen über die glitzernden Wellen – das will man auch einmal ausprobieren! über dem Strand: hohe, glänzend weiße Dünen mit Strandhafer. Ein paar Schritte weiter im Inselinneren findet man sich in einer anderen Welt wieder und spürt eine unglaubliche Ruhe zum Hinhören, Hinschauen und Staunen. Ja, es sind die kleinen, wunderbaren Schätze! Eine wilde Orchidee im grünen Dünengras versteckt, ein bunter Schmetterling im Sanddornbusch, die Fasanenfamilie im Wettlauf mit den Kaninchen.

    Einzigartige Vogelwelt im Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer, der Zugvogeldrehscheibe im Weltnaturerbe, Brutgebiete für Lachmöwen, Brandgänse und Bergseeschwalben. Wann hätte man sie je in solcher Nähe beobachten und ihre Flugkünste bewundern können? Jetzt ist Zeit zum Aufatmen.

    TEILEN
    Vorheriger ArtikelPaderborner Land
    Nächster ArtikelSlowenien
    eGoTrek
    eGoTrek ist ihr Outdoor-Reiseführer für Wanderer und Radfahrer. Hinter eGoTrek steckt ein Team von wander- und naturbegeisterten Menschen. Seit vielen Jahren erstellen wir Reiseführer der schönsten Landschaften und Orte weltweit.