Grömitz, Dahme, Kellenhusen und Achterland

    0
    745

    Badeurlaub mit Erholungsgarantie im OstseeFerienLand

    Im Herzen Ostholsteins gelegen, zwischen der Hansestadt Lübeck und der Insel Fehmarn, befindet sich das abwechslungsreiche OstseeFerienLand.

    Die beliebte Ferienregion mit den Ostseebädern Grömitz, Dahme und Kellenhusen lockt mit erstklassiger Wasserqualität, belebten Stränden, seichten Wellen, bunten Strandkörben, modernen Seebrücken, neuen Promenaden und rund zweitausend Sonnenstunden im Jahr.

    Sportbegeisterte und Erholungssuchende vereint die Liebe zu Wellen, Wind und weitem Horizont.

    Nach Strandfesten, Sportevents und Toben auf den Fun-Spielplätzen sorgen Wellness-Angebote und Ausflüge ins malerische Achterland mit den Orten Grube und Lensahn für Erholung.

    Grömitz

    Im Sommer 2012 haben wir einen Urlaub im fast 200 Jahre alten Seebad Grömitz verbracht. Wir wohnten im Hotel Villa am Meer, sehr zentral nur wenige Gehminuten vom der imposanten Seebrücke mit Tauchgondel und demnach von Zentrum einfernt.

    Trotz der Nähre zum Geschehen hörten wir nachts die Vögel zwitschern.

    Grömitz macht einen sehr ansprechenden und gepfegten Eindruck und bietet alles was Sie als Urlauber von einem Seebad erwarten können.

    Der saubere  kilometerlange, feinsandige breiter Strand läd zum Baden und relaxen ein. Nur der Lensterstrand, ein FKK-Strand im Norden Grömnitz macht einen nicht sehr gepflegten Eindruck. Es handelt sich um einen Naturstrand an dem es keine Strandkörbe gibt. Südlich wir der schöne Strand von einem großen Yachthafen begrenzt.

    Das gastronomische Angebot in Grömitz ist vielfältig. Es reicht vom Feinschmeckerrestaurant, z. B. dem Köpps in der Nähe des Yachthafens, bis zu Gutbürgerlichen Restaurants mit einer klassischen frischen Küche, z. B. im Gosch Hotel, bis zu der heute üblichen Fast-Food-Verpflegung. Die Preise sind moderat.

    Eine ausreichende Anzahl an Geschäften lädt zu Shoppen ein.

    Dem Wellness-Freund bietet die Grömitz Welle ein modernes Angebot. Interessante Kurangebote finden Sie im Kurmittelhaus im gleichen Gebäudekomplex.

    Der Golfliebhaber findet eine 27-Loch-Anlage gleich in Grömitz und in Neustadt. Eine Startzeit zu bekommen war in Grömitz selbst im Sommer kein Problem. Als Städte empfehlen sich das romantischen Eutin mit Schloss und See und Lübeck. Sehenswert ist auch das Kloster Cismar bei Grömitz.aus der 12. Jahrhundert.

    Grömitz veranstaltet hochwertige Sport und Musikveranstaltungen direkt am Meer. Sie bekommen Vieles für den Erwerb der Ostseekarte geboten im Gegensatz zu anderen Regionen, die eine Tourismusabgabe nur zum Stopfen der kommunalen Kassen erheben.

    Ich kann Ihnen Grömitz als Urlaubsort bestens empfehlen und freue mit auf Ihre Kommentare.

    HERZLICHST

    Ihr

    Peter von Agris

     

    TEILEN
    Vorheriger ArtikelStädteregion Aachen
    Nächster ArtikelLandkreis Hameln-Pyrmont
    eGoTrek
    eGoTrek ist ihr Outdoor-Reiseführer für Wanderer und Radfahrer. Hinter eGoTrek steckt ein Team von wander- und naturbegeisterten Menschen. Seit vielen Jahren erstellen wir Reiseführer der schönsten Landschaften und Orte weltweit.