Fernwanderweg E1/E9 durch Schleswig-Holstein

0
602

Der älteste unter den europäischen Fernwanderwegen, der E1 Nordsee-Bodensee-Lugano, verläuft in Schleswig-Holstein von der dänischen Grenze bei Flensburg über Schleswig, Kiel, Eutin, und trifft in Travemünde auf den E9 durch Mecklenburg-Vorpommern

Der Europäische Fernwanderweg E1 ist sicher eine der größten Herausforderungen für den passionierten und ausdauernden Fernwanderer.

Er verläuft in seinem wesentlichen Teil über insgesamt ca. 2.400 Kilometer von Flensburg nach Konstanz und von dort über den Gotthard-Paß nach Genua. Inzwischen gibt es bereits eine Nord-Verlängerung, die in Grövelsjön in Mittelschweden beginnt und am Kattegat endet.

Ab Viborg in Dänemark geht es dann wieder weiter bis nach Flensburg.

Am Grenzübergang Kupfermühle (Flensburg) beginnt die Betreuung durch den Wanderverband Norddeutschland.

Der Weg führt über Flensburg und Schleswig, durch den Naturpark “Hüttener Berge” und über Eckernförde, ab dort entlang der Ostseeküste nach Kiel. Weiter über Preetz, Plön, Malente-Gremsmühlen, Eutin und Neustadt nach Lübeck. Hier stößt er auf den E9 der an der Küste entlang Mecklenburg-Vorpommern durchläuft.

Auf das Wetter im Norden ist nicht immer Verlass – auf gute Outdoorbekleidung schon! Mit einer Funktionsjacke aus dem Campz Outdoor Shop sind sie auch bei rauem Seewetter bestens ausgerüstet!

PDF OVL GPS KML Drucken
Streckendaten
Schwierigkeit keine Angabe
Länge 275 km
Dauer keine Angabe

 

PDF OVL GPS KML Drucken

eGoTrek folgen

150FollowerFolgen
775FollowerFolgen
4,702AbonnentenAbonnieren