Langwedel

    0
    154

    Natürlich Langwedel!

    Geschichte und Lage des Weser-Fleckens Langwedel sind geprägt durch die Verbindung zwischen Verden und Bremen. Der übergangsbereich zwischen Wesermarsch und Geest gehört zu den schönsten Aussichtspunkten im Flecken.

    An Wochenenden und Feiertagen verbindet die Personen- und Radfähre „Gentsiet“ den Flecken Langwedel mit der Samtgemeinde Thedinghausen über die Weser. Radtouristische Anbindungen sind hier gegeben. Auf Weser und Alter Aller sind Paddel-Touren möglich.

    Die „Flotte Weser“ – Fahrgastschifffahrt hat in Daverden eine Schiffsanlegestelle eingerichtet.

    Die Landschaft ist vielfältig und eignet sich für Wander-, Rad- und Kutschtouren. Der Radweg „Langwedel erFAHREN“, der Wanderweg „Zwischen Schloss und Burg“ und der „Langwedeler Kutschweg“ berühren alle interessanten Punkte der Gemeinde.
    Zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Freizeitmöglichkeiten machen Langwedel zu einem beliebten Ziel. Auch Windmühle, Greifvogelstation, Campingplatz, Burgbad, Sternwarte, Hofläden, Grillplatz, Reitbetriebe und Schäferei lohnen einen Besuch.

    Langwedel ist gut erreichbar: über den Rasthof Langwedel ist ein Anschluss an die A 27 Bremen-Hannover gegeben. Die Städte Verden, Achim und Bremen sind bequem und schnell auch über öffentliche Verkehrsmittel zu erreichen. An der Bahnlinie Bremen-Hannover liegen mit Langwedel und Etelsen zwei Bahnhöfe. Außerdem führt eine Bahnlinie in den Raum Visselhövede/Soltau/Uelzen.

    Auch kulinarische, regionale Köstlichkeiten werden angeboten: Da ist das kugelrunde Langwedeler „Böller-Brot“, das 6-pfündige „Ritterbrot“ bei besonderen Anlässen, der „Langwedeler Schlemmerkorb“ mit örtlichen Produkten, das hopfige „Burgbräu-Bier“ und der leckere „Bischofs-Burger“.

    Besonderes:

    Eine Bahnlinie führt seit 1873 von Langwedel in den Raum Visselhövede/Soltau/Uelzen. Dies war in früheren Zeiten die sogenannte „Amerikalinie“, die Berlin mit Bremen verbunden hat. Auf dieser Strecke sind die Auswanderer zu den überseehäfen gefahren. Tipp: Deutsches Auswanderermuseum in Bremerhaven (www.dah-bremerhaven.de)

    Zum Flecken Langwedel (ca. 14.700 Einwohner) gehören die Ortsteile Etelsen, Daverden, Haberloh, Holtebüttel, Langwedel und Völkersen.

    TEILEN
    Vorheriger ArtikelNeuhof
    Nächster ArtikelSolothurn
    eGoTrek
    eGoTrek ist ihr Outdoor-Reiseführer für Wanderer und Radfahrer. Hinter eGoTrek steckt ein Team von wander- und naturbegeisterten Menschen. Seit vielen Jahren erstellen wir Reiseführer der schönsten Landschaften und Orte weltweit.