Oberbayerns Städte

    0
    142

    Oberbayerns Städte im Norden Oberbayerns, zwischen Altmühltal und Hallertau bieten eine Vielzahl an spannenden Freizeitaktivitäten.

    Besuchen Sie das Hopfenmuseum in Wolnzach, die wohl größte Spezialsammlung der Welt zum Thema „Hopfen“, die Stadt Pfaffenhofen a. d. Ilm im größten zusammenhängenden Hopfenanbaugebiets der Welt mit seinen Hallertauer Hopfenspargelwochen im Frühjahr, oder Schrobenhausen, das für seinen exzellenten Spargel bekannt ist.

    Außerdem erwartet Sie die Stadt Neuburg a. d. Donau mit seiner historischen Altstadt und seinem prächtigen Residenzschloss, die Universitätsstadt Eichstätt mit der ehemals fürstbischöflichen Residenz auf dem Residenzplatzes, der zu den schönsten barocken Platzensembles Europas zählt und die Stadt Ingolstadt mit historischen Schätzen, wie das Neue Schloss oder die Asamkirche sowie dem preisgekrönten Klenzepark der zum Erholen einlädt.

    TEILEN
    Vorheriger ArtikelHalle (Saale)
    Nächster ArtikelHahnenklee
    eGoTrek
    eGoTrek ist ihr Outdoor-Reiseführer für Wanderer und Radfahrer. Hinter eGoTrek steckt ein Team von wander- und naturbegeisterten Menschen. Seit vielen Jahren erstellen wir Reiseführer der schönsten Landschaften und Orte weltweit.