Schwarzwaldregion Freiburg

    0
    159

    Am Süd-West-Rand des Schwarzwalds schließen sich sechs Gemeinden und zwei Regionen als „Schwarzwaldregion Freiburg“ zusammen.

    Mit Freiburg als Schwarzwaldhauptstadt im Zentrum, präsentiert sich die Werbegemeinschaft als kontrastreiche Region, die von den Tälern entlang von Dreisam, Glotter und Elz hinauf bis in die Höhenlagen des Hochschwarzwalds reicht.

    Freiburg Sonnenverwöhnt und bekannt für sein mediterranes Flair, empfängt die Universitätsstadt ihre Gäste. Historische Viertel mit winkeligen Gässchen, malerische Innenhöfe und die „Bächle“ verbreiten einen ganz eigenen Charme, Sternerestaurants und urigen Kneipen laden zum Einkehren ein. über allem thront das Freiburger Münster und auf dem Wochenmarkt am Münsterplatz und in den zahlreichen Boutiquen kann man hervorragend Shoppen und Flanieren.

    Bollschweil

    Unsere schöne Gemeinde am südlichen Ende des Hexentals, eingebettet in den zur Rheinebene auslaufenden Bergen des Schwarzwaldes und am Westhang des Schauinslandes zwischen Wiesen und Wäldern im Tal der Möhlin gelegen, ist zu jeder Jahreszeit ein idealer Ferienort für alle, die Ruhe und Erholung suchen.

    Dreisamtal

    Vor der prächtigen Bergkulisse des Hochschwarzwalds öffnet sich die großzügige Tallandschaft. Abschalten und ausruhen oder sportlich aktiv – das Dreisamtal lässt keine Wünsche offen. Mountainbiker finden hier wunderschöne, aussichtsreiche Touren zwischen sanfter Steigung und knackigen Trails. Und die Nähe zur Schwarzwaldhauptstadt Freiburg bietet Kultur und urbane Momente.

    Glottertal

    Vom Rande der Breisgauer Bucht bis hinauf zum 1243 Meter hohen Kandel bietet das Glottertal Genuss pur. Ein Traum für Naturfreunde und Wanderer ist die romantische und vielfältige Landschaft mit den höchstgelegen Weinbergen Deutschlands. Die herzliche Schwarzwälder Gastfreundschaft hat schon lange vor der TV-Schwarzwaldklinik Gäste aus aller Welt begeistert.

    Horben

    Das familienfreundliche Horben grenzt an Freiburg, die Bergwelt Schauinsland und liegt mit ihrer Nähe zu Frankreich und der Schweiz in reizvoller Umgebung. Erleben Sie die herrliche Landschaft mit zahlreichen Sport- und Freizeitmöglichkeiten vor Ort oder in nächster Umgebung.

    St. Peter

    St. Peter, eine Klostergründung aus dem 12. Jahrhundert, steht mit seinen reichhaltigen kulturellen Darbietungen, den vielfältigen Freizeit-, Sport und Wellness-Angeboten und der herzlichen Schwarzwälder Gastlichkeit für Wohlfühlurlaub zu jeder Jahreszeit. St. Peter im Naturpark Südschwarzwald ist immer eine Reise wert.

    Sölden

    Sölden liegt 10 km südlich der Stadt Freiburg in der Vorbergzone des Schwarzwalds auf einer Höhe von 300 – 700 Metern. Von einem ehemaligen Benediktinerkloster stehen heute noch das imposante Propsteigebäude und die Dorfkirche mit ihrer barocken Ausstattung und dem Candida-Schrein von 1762. Der historische Bettlerpfad führt direkt an der Gemeinde vorbei.

    ZweiTälerLand

    Die 270 Quadratkilometer große Ferienregion nördlich Freiburg liegt zwischen 243 und 1.243 Meter über Null. Zu ihr gehören die Orte Biederbach, Elzach, Gutach im Breisgau, Simonswald, Waldkirch und Winden im Elztal.

    TEILEN
    Vorheriger ArtikelDonau-Heuberg
    Nächster ArtikelSchweden
    eGoTrek
    eGoTrek ist ihr Outdoor-Reiseführer für Wanderer und Radfahrer. Hinter eGoTrek steckt ein Team von wander- und naturbegeisterten Menschen. Seit vielen Jahren erstellen wir Reiseführer der schönsten Landschaften und Orte weltweit.