Alemannenweg Etappe 1

0
169

Von Michelstadt nach Reichelsheim

Die Einhardsbasilika in Michelstadt-Steinbach ist ein guter Ausgangspunkt für Ihre Wanderung auf dem Qualitätswanderweg Alemannenweg.

Vom Bahnhof Michelstadt ist die Einhardsbasilika zu Fuß bequem in ca. 8 Minuten erreichbar. Auch Ihr Auto können Sie in Steinbach gut parken. Finden Sie heraus, ob es hier ein „Blutwunder“ gegeben hat.

Das verwunschen wirkende Schloss Fürstenau erscheint wie aus dem Märchen. Im Verlauf dieser Etappe kommen Sie immer wieder mit frühem Bergbau Kalk- oder Tonabbau in Berührung.

Beim Abstieg vom 516 m hohen Morsberg können Sie sich auf die Spurensuche von Bildstöcken und Ruinen begeben. Lassen Sie dann kurz vor dem Tagesziel Reichelsheim im Ortsteil Beerfurth Ihren Gaumen mit traditionell hergestellten Erzeugnissen verwöhnen.

Streckenlänge: 16,0 km

Steigung insgesamt: 560 Meter bergauf | 460 Meter bergab

Orte am Weg:

Michelstadt, Michelstadt-Steinbach, Michelstadt-Rehbach; Reichelsheim-Beerfurth, Reichelsheim

PDF OVL GPS KML Drucken
Streckendaten
Schwierigkeit Normal
Länge 16 km
Dauer 4,5 Std.

 

PDF OVL GPS KML Drucken

eGoTrek folgen

150FollowerFolgen
12,178FollowerFolgen
771FollowerFolgen
8,373AbonnentenAbonnieren
TEILEN
Vorheriger ArtikelVier Täler, Vossenack und Simonskall
Nächster ArtikelCalifornia State Route 1
eGoTrek

eGoTrek ist ihr Outdoor-Reiseführer für Wanderer und Radfahrer. Hinter eGoTrek steckt ein Team von wander- und naturbegeisterten Menschen. Seit vielen Jahren erstellen wir Reiseführer der schönsten Landschaften und Orte weltweit.