Alpe-Adria-Trail Etappe 09: Danielsberg – Hühnersberg

0
207

Erst vor kurzer Zeit ist der Fernwanderweg entstanden, der eine Verbindung zwischen dem Bergmassiv des höchsten Berges österreichs und der Adriaküste geschaffen hat. Gemeinsam haben die beteiligten EU-Staaten österreich, Slowenien und Italien ein Wegesystem entwickelt, welches einerseits für alle Wanderer begehbar ist und keine hochalpinen Ansprüche stellt, aber dafür ein Maximum an Vergnügen verspricht. Nicht zu Unrecht wird die Strecke daher auch als „Genuss-Trail“ apostrophiert!

Der Abstieg vom Danielsberg führt uns über einen Naturlehrweg und durch den Weiler Preisdorf. In Kolbnitz, unserer nächsten Station, finden wir einen von Privat gestalteten „Alpe-Adria-Rastplatz„. Am rechten Ufer der Möll kommen wir bald zum Rottau-Stausee und von dort nach Mühldorf. Hier verlassen wir den Talgrund und steigen nach links hinauf zur Barbarossaschlucht mit ihren herrlichen Wasserfällen. Am „Barbarossastein“ soll der Legende nach der berühmte Kaiser mit seinem Gefolge genächtigt haben. über den Weiler Göriach erreichen wir bald die Wallfahrtskirche St. Maria in Hohenburg, und danach kommt unser Etappenziel bald in Sicht, der Gasthof Kolmwirt am Hühnersberg.

PDF OVL GPS KML Drucken
Streckendaten
Schwierigkeit Normal
Länge 19,7 km
Dauer 5,5 Std.

 

PDF OVL GPS KML Drucken

eGoTrek folgen

150FollowerFolgen
12,188FollowerFolgen
771FollowerFolgen
8,359AbonnentenAbonnieren
TEILEN
Vorheriger Artikel48683 Ahaus, rund um Ahaus-Wüllen/Barle 1
Nächster ArtikelRundgang in Heraklion
eGoTrek

eGoTrek ist ihr Outdoor-Reiseführer für Wanderer und Radfahrer. Hinter eGoTrek steckt ein Team von wander- und naturbegeisterten Menschen. Seit vielen Jahren erstellen wir Reiseführer der schönsten Landschaften und Orte weltweit.