Alpe-Adria-Trail Etappe 22: Baumgartnerhöhe – Kranjska Gora

0
200

Erst vor kurzer Zeit ist der Fernwanderweg entstanden, der eine Verbindung zwischen dem Bergmassiv des höchsten Berges österreichs und der Adriaküste geschaffen hat. Gemeinsam haben die beteiligten EU-Staaten österreich, Slowenien und Italien ein Wegesystem entwickelt, welches einerseits für alle Wanderer begehbar ist und keine hochalpinen Ansprüche stellt, aber dafür ein Maximum an Vergnügen verspricht. Nicht zu Unrecht wird die Strecke daher auch als „Genuss-Trail“ apostrophiert!

Auf dieser Etappe verlässt der Alpe-Adria-Trail Kärnten und damit österreich und betritt das Staatsgebiet von Slowenien. Die Grenze liegt auf 1.457 Metern direkt hinter dem JepzaSattel. Eine gewisse Strecke lang folgt der Wanderweg der Grenze, um schließlich nach Süden hin abzubiegen. Während der „Grenzwanderung“ bieten sich immer wieder wunderschöne Ausblicke auf die Julischen Alpen. Das letzte Stück nach Kranjska Gora folgt dem Lauf der Save.

PDF OVL GPS KML Drucken
Streckendaten
Schwierigkeit Normal
Länge 21,4 km
Dauer 6 Std.

 

PDF OVL GPS KML Drucken

eGoTrek folgen

151FollowerFolgen
12,401FollowerFolgen
771FollowerFolgen
7,964AbonnentenAbonnieren