Alpenpanoramaweg – Etappe 7: Wägital – Einsiedeln

0
274

Wir sind zwar nicht in den Hochalpen, aber doch nicht weit von ihnen entfernt. Insofern ist es wirklich nicht erstaunlich, dass es immer wieder auf und ab geht. Unser Ausgangspunkt, der Wägitaler See, liegt ziemlich genau auf 900 m Höhe, unser Ziel sogar etwa 15 m tiefer. Aber dazwischen liegen Gross Aubrig (1.695 m), den wir aber rechts liegen lassen, und der Chli (kleine) Aubrig (1.642 m), und das bedeutet, dass wir auf über 1.500 m aufsteigen müssen.

Sobald wir die Seestraße verlassen haben, geht es in Serpentinen und über Almwiesen bergauf. Einzelne Gehöfte säumen den Weg, größere Siedlungen werden wir auf dieser Etappe nicht berühren. Allerdings gibt es natürlich Rastplätze wie das Bergrestaurant Sattelegg. Den Sihlsee erreichen wir bei Willerzell, dort führt ein Viadukt über den See, und nach kurzer Zeit erreichen wir den Wallfahrtsort Einsiedeln mit dem Kloster.

PDF OVL GPS KML Drucken
Streckendaten
Schwierigkeit Normal
Länge 21,7 km
Dauer 6 Std.

 

PDF OVL GPS KML Drucken