Augustusburg – Falkenlust Etappe der Wasserburgenroute

0
219
Schloss Augustusburg, die Lieblingsresidenz des Kölner Kurfürsten und
Erzbischofs Clemens August von Wittelsbach (1700-1761), zählt als Meisterwerk
des Rokoko zu den ersten bedeutenden Schöpfungen dieser Stilrichtung in
Deutschland. Die UNESCO würdigte dies 1984 durch die Aufnahme des Schlosses
Augustusburg – zusammen mit Schloss Falkenlust und den Brühler Gärten – in die
Liste des Weltkulturerbes der Menschheit.

Jagdschloss Falkenlust war eines der bevorzugten Lustschlösser des Kölner
Kurfürsten und Erzbischofs Clemens August (1700/23-61). Die Wahl des
Bauplatzes wurde bestimmt durch die Flugbahn der Reiher, den bevorzugten
Beutevögeln der Falkenjagd. Schloss Falkenlust wurde im Jahre 1984 zusammen
mit Schloss Augustusburg als ein Beispiel für ein einmalig erhaltenes
Gesamtkunstwerk des Rokoko in Deutschland in die Liste des Weltkulturerbes der
UNESCO aufgenommen.

PDF OVL GPS KML Drucken
Streckendaten
Schwierigkeit Normal
Länge 2,2 km
Dauer keine Angabe

 

PDF OVL GPS KML Drucken

eGoTrek folgen

151FollowerFolgen
12,403FollowerFolgen
771FollowerFolgen
7,964AbonnentenAbonnieren
TEILEN
Vorheriger Artikel46325 Borken-Pröbsting Seegebiet
Nächster ArtikelDurchs Hohe Venn
eGoTrek
eGoTrek ist ihr Outdoor-Reiseführer für Wanderer und Radfahrer. Hinter eGoTrek steckt ein Team von wander- und naturbegeisterten Menschen. Seit vielen Jahren erstellen wir Reiseführer der schönsten Landschaften und Orte weltweit.