Buntsandstein-Route

0
539

Bei der Buntsandstein-Route handelt es sich um einen vom Ortsteil Kreuzau ausgehenden Partnerweg des Eifelsteiges, der im April 2008 erstmalig im Rahmen einer geführten Wanderung eingeweiht wurde (Frühlingszeit-Sommerzeit-Wanderzeit).

Dieser Partnerweg steht in den Punkten Qualität und Attraktivität der Hauptstrecke des Eifelsteiges in nichts nach und entspricht ebenfalls den strengen Kriterien des Deutschen Wanderverbandes im Hinblick auf naturnahe Wanderstrecken mit schönen Aussichten – möglichst ohne Asphalt und spiegelt nahezu alle Schönheiten der Eifel auf kleinstem Raum wider.

Bei der Buntsandstein-Route handelt es sich um einen vom Ortsteil Kreuzau ausgehenden Partnerweg des Eifelsteiges, der im April 2008 erstmalig im Rahmen einer geführten Wanderung eingeweiht wurde (Frühlingszeit-Sommerzeit-Wanderzeit).

Dieser Partnerweg steht in den Punkten Qualität und Attraktivität der Hauptstrecke des Eifelsteiges in nichts nach und entspricht ebenfalls den strengen Kriterien des Deutschen Wanderverbandes im Hinblick auf naturnahe Wanderstrecken mit schönen Aussichten – möglichst ohne Asphalt und spiegelt nahezu alle Schönheiten der Eifel auf kleinstem Raum wider.

Die Buntsandstein-Route lässt sich bequem in 3 Tagesetappen erwandern:

Von Kreuzau bis nach Nideggen (13,3 km), von Nideggen nach Heimbach (15,6 km) und schließlich von Heimbach bis zur Urftstaumauer (9,3 km).

Von dort bietet es sich in den Sommermonaten an, mit der Rurseeschifffahrt über Rurberg zunächst nach Schwammenauel und von dort mit der Rurseebahn oder auf einer knapp einstündigen Wanderung entlang des Staubeckens nach Heimbach zurückzukehren.

Ihre Gastgeber:

Restaurant Strepp am See

PDF OVL GPS KML Drucken
Streckendaten
Schwierigkeit Anspruchsvoll
Länge 35,9 km
Dauer keine Angabe

 

PDF OVL GPS KML Drucken