Chiemgau Radtour

0
189

Es handelt sich hier um eine sehr schöne Runde um die Hochries mit einigen Singeltrails und zum Abschluß einer der schönsten Trailabfahrten im Chiemgau, den Millienweg nach ABerischeNaturschau.
ChiemgauStart ist in Frasdorf Parkplatz Lederstube (altern. Start in Aschau).

Von hier über Mitterbichl und Winterstubn (hier sind wenigere Wanderer als auf den direkten Weg zur Frasdorfer-Htt) zur Frasdorfer-Htt.

Weiter gehts steil zum Laubenstein mit Schlüssellochhöhle und durch den sogen. Eiskeller ins Trockenbachtal.

Hier wieder bergauf zum Feichteck über Käsalm u. Feichteckalm und zum Karkopf bis zur Seitenalm.

Von hier über Trailpfad unter der Hochriesbahn zur Riesenhütte.

Abwärts folgen wir nun wieder den Weg Richtung Frasdorfer-Htt.

Kurz vor dieser Wegabzweig zur Hofalm von welcher rechts durchs Gatter der Singelpfad Millienweg Aschau beginnt, welchen wir bergab immer folgen.

Durch Aschau den Radweg nach Frasdorf zum Ausgangspunkt zurück.

PDF OVL GPS KML Drucken
Streckendaten
Schwierigkeit Anspruchsvoll
Länge 35,3 km
Dauer 6 Std.

 

PDF OVL GPS KML Drucken

eGoTrek folgen

151FollowerFolgen
12,416FollowerFolgen
771FollowerFolgen
7,939AbonnentenAbonnieren
TEILEN
Vorheriger ArtikelVia Alpina – Teilstück 06: Allgäu – Liechtenstein – Schweiz
Nächster ArtikelDer Donauradweg
eGoTrek
eGoTrek ist ihr Outdoor-Reiseführer für Wanderer und Radfahrer. Hinter eGoTrek steckt ein Team von wander- und naturbegeisterten Menschen. Seit vielen Jahren erstellen wir Reiseführer der schönsten Landschaften und Orte weltweit.