Der Hochrhöner – Etappe 4 (Lange Rhön) von Frankenheim nach Kaltensundheim

0
376

Franken Online-Wanderführer GPS-Track

Startpunkt ist in Frankenheim, dem höchstegelegenen Dorf der Rhön.

Über Wiesen und Weiden sowie durch Wald geht es zum Ellenbogen, der weite Ausblicke nach Norden ermöglicht.

Von Eisenacher Haus unterhalb des Gipfels geht es durch jungen Buchenwald, in dem im Frühjahr ein Meer von weißen und gelben Buschwindröschen blüht.

Nach langen Strecken durch Wald öffnet sich die Landschaft wieder. Mächtige alte Buchen in vollem Grün stehen im Kontrast zu anderen, die anderen die nur mehr kahle Stämme haben.

Im Zickzack geht der Weg ins Tal. Unten folgt der Hochrhöner einem kleinen Wasserlauf in einer Senke.

Zwischen den Dörfern Kaltenwestheim und Mittelsdorf führt der Wanderweg hindurch. Eine Abzweigung führt die Wanderer in den Etappenorte Kaltnsundheim.

PDF OVL GPS KML Drucken
Streckendaten
Schwierigkeit Normal
Länge 10,8 km
Dauer 3 Std.

 

PDF OVL GPS KML Drucken