Der Hochrhöner® Etappe 2 von Stralsbach nach Oberweißenbrunn

0
317

Franken Online-Wanderführer GPS-Track

Vorbei an Dorfgärten folgt der Hochrhöner dem Bach zur Borstmühle.

Bald ist die romanische Klosterkirche von Frauenroth erreicht, mit dem anrührenden Grab des Minnesängers Ottos von Botenlauben.

Vom Rastplatz unter den ästen der mächtigen Hutbuche am Ende des Dorfes schlängelt sich der Hochrhöner an Bach und Waldrand weiter.

Ein steiler Abstieg führt nach Premich und bietet weite Ausblicke von den Schwarzen Bergen über den Kreuzberg mit dem Sendemast bis zur Langen Rhön.

Der Hochrhöner folgt erst dem Tal des Kellersbachs aufwärts und biegt ab nach Langenleiten, einem lang gezogenen Straßendorf. Mit ihrem Klosterbier entschädigen die Franziskaner seit jahrhunderten die Wallfahrer für den steilen Anstieg auf den Kreuzberg.

Auch die Wanderer wissen einen Schluck zu schätzen, vor dem Abstieg nach Oberweißenbrunn.

PDF OVL GPS KML Drucken
Streckendaten
Schwierigkeit Normal
Länge 26 km
Dauer 8 Std.

 

PDF OVL GPS KML Drucken
Vorheriger ArtikelBirmingham Rundfahrt
Nächster ArtikelWildschweinweg klein
eGoTrek
eGoTrek ist ihr Outdoor-Reiseführer für Wanderer und Radfahrer. Hinter eGoTrek steckt ein Team von wander- und naturbegeisterten Menschen. Seit vielen Jahren erstellen wir Reiseführer der schönsten Landschaften und Orte weltweit.