Elberadweg Etappe 04: Dresden – Meißen

0
260

Diese Etappe ist wirklich nicht lang, aber dafür umso schöner. Auf beiden Flussufern ziehen sich die Elbwiesen als ein grüner Saum des Flusses dahin. Der Weinbau prägt die Landschaft außerhalb der sächsischen Landeshauptstadt, ebenso wie die kleinen Orte, die sich wie auf einer Perslenkette aufreihen: Radebeul (Karl May!), Altkötzschenbroda, Sörnewitz, Brockwitz… Schlösser wie Gauernitz oder Scharfenberg runden das Bild ab.

PDF OVL GPS KML Drucken
Streckendaten
Schwierigkeit Normal
Länge 25,3 km
Dauer 1,5 Std.

 

PDF OVL GPS KML Drucken