Erzweg Etappe 1 Pegnitz – Auerbach

0
335

Pegnitz – Auerbach

Auf der ersten Etappe Pegnitz –Michelfeld zeigt der Erzweg alle Facetten der Erzregion.

Wir starten im betriebsamen, heiteren Pegnitz mit seinem historischen Marktplatz und einer Fülle von Sehenswürdigkeiten.

Die Wanderung bietet landschaftlich von Allem etwas, und das macht den besonderen Reiz dieser Tour aus. Die Karstbuckel der nordöstlichsten Ausläufer der Kuppenalb gehen über in weite Hochflächen.

Das romantische Felsendorf Steinamwasser mit seinen ausgespülten Juraklippen lädt zu einer Rast ein.

Danach wird das entlegene und attraktive Flembachtal durchwandert, ehe man über Staubershammer (der Name verweist auf einen ehemaligen Eisenhammer, der heute im Bergbau- und Industriemuseum in Theuern zu besichtigen ist) nach Michelfeld mit seinem berühmten Asam-Kloster gelangt.

PDF OVL GPS KML Drucken
Streckendaten
Schwierigkeit Normal
Länge keine Angabe
Dauer keine Angabe

 

PDF OVL GPS KML Drucken