Erzweg Etappe 10 Heimhof – Kastl

0
239

Heimhof – Kastl

Diese Tour auf dem Prädikatsweg führt uns mitten hinein in die liebliche Landschaft des Lauterachtals.

Es ist die bergigste der Etappen auf dem südlichen Erzweg und gleichzeitig sein krönender Abschluss.

Wir erleben die Karst-Hochflächen mit ihrer mediterran anmutenden Flora ebenso wie die dunklen, felsumstandenen Waldhänge der Talaue, die frisch sprudelnde Lauterach sowie aussichtsreiche Felskuppen zur Linken und Rechten.

Außerordentlich vielfältig ist der Weg: Zwischen Heimhof und Flügelsbuch nur leicht hügelig, entwickelt er seine Dynamik zunehmend, wo er ins Lauterachtal hinabsteigt.

Das grandiose Finale erlebt der Wanderer auf dem Abschnitt des Aufstiegs zum aussichtsreichen Rechenfels und des übergangs zum Kastler Berg. Die mächtige Klosteranlage von Kastl mit seinem romantischen Marktplatz bildet den Schlussakkord des Erzwegs.

Unterwegs stoßen wir auf zahlreiche wichtige Weitwanderwege, so den Jurasteig, den Jakobsweg und den Wachholder-Wanderweg.

PDF OVL GPS KML Drucken
Streckendaten
Schwierigkeit Normal
Länge keine Angabe
Dauer keine Angabe

 

PDF OVL GPS KML Drucken