Europäischer Fernwanderweg E 8 in Irland – Etappe 15: Glendalough – Dublin

0
148
Auch dieser letzt irische Streckenabschnitt hat doppelte Länge mit der Option, den Ort für die Unterbrechung nach eigenem Geschmack zu wählen.

Es geht weiter nach Norden, entlang der östlichen Flanke des Berglandes von Wicklow. Wir folgen der Markierung des Wicklow Ways, dem gelben Wanderer auf schwarzem Grund. Dabei überqueren wir eine Reihe kleinerer Flüsse, die aus den Bergen kommend der Irischen See zustreben, z. B. den Inchavore, den Dargle River oder den Glencree River. Nach passenden übernachtungsmöglichkeiten muss man gut Ausschau halten, u. U. lohnt sich auch ein kleiner Abstecher vom Wicklow Way. Denn obwohl die Großstadt Dublin nicht mehr fern ist, sind Siedlungen nicht sehr dicht gesät.

Nach der langen ländlichen Wanderung ist Baile Átha Cliath, so der irische Name der Hauptstadt der Republik Irland, Dublin, zunächst ein Kulturschock. Bereits im zweiten nachchristlichen Jahrhundert findet eine Keltensiedlung names Eblana am heutigen Siedlungsort Erwähnung. Direkt daneben gründeten Wikinger im Jahre 842 Duibhlinn, was sowiel wie Dunkler See bedeutet. Die wechselvolle Geschichte der Stadt kann man z. B. hier nachlesen. Heute hat Dublin etwa eine halbe Million Einwohner, und das umgebende gleichnamige County gut noch einmal so viele. Neben den zahlreichen archtektonischen Sehenswürdigkeiten der Stadt wird von Touristen gern Temple Bar besucht, Dublins Unterhaltungs- und Kulturzentrum.

PDF OVL GPS KML Drucken
Streckendaten
Schwierigkeit Normal
Länge 50 km
Dauer keine Angabe

 

PDF OVL GPS KML Drucken

eGoTrek folgen

151FollowerFolgen
12,780FollowerFolgen
771FollowerFolgen
6,905AbonnentenAbonnieren
TEILEN
Vorheriger Artikel12 Weiher Weg Heinitz (Eigene Variante)
Nächster ArtikelDer Moselsteig – Etappe 02
eGoTrek
eGoTrek ist ihr Outdoor-Reiseführer für Wanderer und Radfahrer. Hinter eGoTrek steckt ein Team von wander- und naturbegeisterten Menschen. Seit vielen Jahren erstellen wir Reiseführer der schönsten Landschaften und Orte weltweit.