Goldsteig Etappe 2 Friedenfels – Falkenberg

0
271

Markt Tännesberg online – www.taennesberg.de

Vorbei am goldblauen…
…Karpfen – einer 2,20 m langen und 1,20 m hohen Karpfenskulptur, die zusammen mit vielen „Artgenossen“ zu den Botschaftern des Landkreises Tirschenreuth gehört – führt der Weg vorbei an Wiesen und Felder zum Waldfriedhof (Gedenksteine der Freiherrn von Nothafft, die über 550 Jahre Herrscher über Weißenstein waren).
Bald wird die offene Landschaft wieder von Wald abgelöst, der Wanderer stößt auf den Haferdeckfelsen und die Haferdeckmühle am kleinen Weiher. Nach Voitenthan folgt das Dorf Muckenthal mit Gasthaus. Gleich darauf das Gebiet der Weiher, Teiche und Seen, durch das der Weg in einem leichten Zick-Zack-Kurs führt.
Nach dem Bahnübergang (zum Öffnen der Schranken bitte über Meldeposten beim Wärter an- und abmelden) bringt den Wanderer ein Trimm-Dich- und Fischlehrpfad zum landschaftlich sehr schön gelegenen Perlsee , und ein kleiner Dschungelpfad weiter zum Neuweiher. Nur noch die Adamsteiche liegen nun zwischen dem Wanderer und der Ortschaft Seidlersreuth , von wo aus ein Wiesenweg nach Falkenberg führt.

PDF OVL GPS KML Drucken
Streckendaten
Schwierigkeit Normal
Länge keine Angabe
Dauer keine Angabe

 

PDF OVL GPS KML Drucken
Vorheriger ArtikelWanderwege der FeWo Basche in Wimbach
Nächster ArtikelWeheschlucht Rundweg
eGoTrek
eGoTrek ist ihr Outdoor-Reiseführer für Wanderer und Radfahrer. Hinter eGoTrek steckt ein Team von wander- und naturbegeisterten Menschen. Seit vielen Jahren erstellen wir Reiseführer der schönsten Landschaften und Orte weltweit.