Grafschafter Fietsentour

0
289

Vom Aussichtsturm auf dem Isterberg in die Flussniederung der Vechte, von der Bentheimer Sandsteinburg in ein offenes Kunstmuseum im Grünen: Radwanderer können die vielen Gesichter der Grafschaft Bentheim bequem auf einen Streich erkunden – auf der Grafschafter Fietsentour.

Zwischen landschaftlichen Besonderheiten und kulturhistorischen Schätzen führt der Rundkurs über 220 Kilometer durch alle Gemeinden der Region.

Der Name Fietsentour ist abgeleitet von dem niederländischen Wort „fiets“, das auf Deutsch „Fahrrad“ bedeutet. Da sich die Grafschaft Bentheim an der Grenze zu den Niederlanden befindet, ist die Bezeichnung „Fietse“ auch in dieser Region geläufig.

Ob Tagestour oder Wochentrip, es gibt viele Wege, um die Grafschaft Bentheim kennen zu lernen.

Die Hauptroute der Fietsentour in der Grafschaft Bentheim ist ca. 220 km lang und durchläuft alle Gemeinden des Landkreises.

Sie bietet sich für eine mehrtägige Rundfahrt durch alle sehenswerten Gebiete der Grafschaft Bentheim an.

Von dieser Hauptroute zweigen 25 Rundrouten ab, die sich mit einer Länge von 25 bis 50 km ebenfalls für Tagesausflüge eignen.

Die Routen sind in beide Richtungen beschildert.

PDF OVL GPS KML Drucken
Streckendaten
Schwierigkeit Normal
Länge 220 km
Dauer keine Angabe

 

PDF OVL GPS KML Drucken

eGoTrek folgen

150FollowerFolgen
12,193FollowerFolgen
770FollowerFolgen
8,355AbonnentenAbonnieren