Harz-Rundweg

0
309

Den Harzrundweg gibt es seit 1995. Er umrundet den Harz im Uhrzeigersinn am Harzrand, wobei der Weg ein ständiges Zickzack beschreibt. Auf diese Weise erreicht der Weg eine Gesamtlänge von über 310 km.

Er richtet sich an den sportlichen Fahrer und hat daher bewusst eingebaute Steigungen. Die Mehrzahl der Etappen ist asphaltiert, aber es gibt auch viele unbefestigte Abschnitte.

Zwischen Neuekrug und Ballenstedt verläuft die Route meist auf den Wegen des Europaradweg R1. Durch die Kombination beider Wege hat man viele Möglichkeiten, sich den Weg nach eigenen Bedürfnissen anzupassen.

Der südliche Weg im Wald ist dabei der ruhigere mit mehr Höhenmetern. Der nördliche meist an Straßen und mit mehr Fernblick. Die Wegweisung ist meist ungenügend. Schilder zum nächsten Ort gibt es höchst zufällig, wenn gerade ein Mal ein anderer Radweg die gleiche Strecke benutzt.

In Orten wie Herzberg ist die Wegführung kompliziert, wobei es kaum Wegweiser gibt. Gutes Kartenstudium oder ein GPS-Gerät sind sehr zu empfehlen. Im Raum Langelsheim weicht der hier veröffentlichte Track vom ausgeschilderten dahingehend ab, dass der Ort Wolfshagen im Harz nicht südlich auf Waldwegen umfahren wird. Ebenfalls ausgelassen wird der Granestausee.

Ihre Gastgeber:

Best Western Vital Hotel Bad Sachsa

Akzent Hotel Goldenen Krone Claustal Zellerfeld

PDF OVL GPS KML Drucken
Streckendaten
Schwierigkeit Anspruchsvoll
Länge keine Angabe
Dauer keine Angabe

 

PDF OVL GPS KML Drucken

eGoTrek folgen

151FollowerFolgen
12,960FollowerFolgen
772FollowerFolgen
6,408AbonnentenAbonnieren
TEILEN
Vorheriger ArtikelLos Arcos – Logrono
Nächster ArtikelVia Alpina – Teilstück 15: Italien – Frankreich – Italien
eGoTrek
eGoTrek ist ihr Outdoor-Reiseführer für Wanderer und Radfahrer. Hinter eGoTrek steckt ein Team von wander- und naturbegeisterten Menschen. Seit vielen Jahren erstellen wir Reiseführer der schönsten Landschaften und Orte weltweit.