Jakobsweg von Köln – Schengen Etappe 11 von Trier nach Merzkirchen

0
417

Von der Porta Nigra aus, dem großen römischen Stadttor in Trier, geht es zunächst am Ufer der Mosel vorbei nach Konz. Dort überqueren Sie die Saar und erreichen bald einen bewaldeten Höhenrücken.

In einem Sattel liegt Tawern, in dem es mehrere römische Fundstätten gibt, unter anderem den etwas abseits vom Weg gelegenen (rekonstruiertem) Tempelbezirk.

Durch ein schönes Langgestrecktes, einsam gelegenes Tal führt Ihre weitere Wanderung an diesem Tag, bis Sie schließelich das auf einer Anhöhe weit weitem Ausblick Merzkirchen erreichen.

Ihr Gastgeber:
Hotel Ritschley
Winfried Braun
Auf der Ritschlay 3
54669 Bollendorf
+49 (0) 65 26 – 92 99 0
+49 (0) 65 26 – 92 99 50
info@ritschlay.de

PDF OVL GPS KML Drucken
Streckendaten
Schwierigkeit Normal
Länge 29,2 km
Dauer 8 Std.

 

PDF OVL GPS KML Drucken
Vorheriger ArtikelWolfsschlucht-Weg
Nächster ArtikelHermannshöhen Etappe 5
eGoTrek
eGoTrek ist ihr Outdoor-Reiseführer für Wanderer und Radfahrer. Hinter eGoTrek steckt ein Team von wander- und naturbegeisterten Menschen. Seit vielen Jahren erstellen wir Reiseführer der schönsten Landschaften und Orte weltweit.