Jakobsweg von Köln – Schengen Etappe 9 von Mettendorf nach Echternach

0
384

Diese Etappe hat zwei unterschiedliche Charakter: urige Felsen und eine Flußwanderung.

Zunächst setzen Sie Ihren Weg durch das Tal der Enz fort. Schließlich erreichen Sie das Feschweiler Plateau. Vorbei an einer alten Keltenburg sowie alten Kreuzen im Wald, steigen Sie vorbei an bizarren Felsformationen hinunter nach Bollendorf.

Dort erreichen Sie das Tal der Sauer.

Sie laufen auf der luxemburgischen Seite bis nach Echternach, der ältesten Stadt Luxemburgs.

Ihr Gastgeber:
Hotel Ritschley
Winfried Braun
Auf der Ritschlay 3
54669 Bollendorf
+49 (0) 65 26 – 92 99 0
+49 (0) 65 26 – 92 99 50
info@ritschlay.de

PDF OVL GPS KML Drucken
Streckendaten
Schwierigkeit Normal
Länge 23,1 km
Dauer 8 Std.

 

PDF OVL GPS KML Drucken