Jakobswege, Nord – und Südroute, von Hornbach ins Lotringische Metz

0
2132

Jakobsweg von Hornbach, Start am Kloster nach Metz zur Katedrale

Saarpfalzkreis online – Link zum Saarpfalzkreis

Jakobsweg von Hornbach, Start am Kloster nach Metz zur Katedrale

Die Jakobswege, Nord- und Südroute, führen vom saarländischen Hornbach ins lothringische Metz (130 Km) durch interessante Kulturlandschaften.

Die Nordroute (130 Km) führt über die Landeshauptstadt Saarbücken und das barocke Blieskastel.

Die Südroute (135 Km) führt durch das idyllisch gelegene Blieskastel, an Sarreguemines vorbei nach Herapel, wo beide Routen zusammen treffen.

Der äußerste Westen Deutschlands verfügt wie alle anderen deutschen Bundesländer seit dem Mittelalter über ein reichhaltiges Wegenetz an regionalen Jakobswegen, wobei die Pilger in jener Zeit das bestehende Straßennetz aus Handels- und Altstraßen nutzten, an denen Pilgerherbergen und Klöster lagen.

Seit ein paar Jahren werden die historischen klassischen Pilgerrouten Richtung Santiago de Compostela zum Grab des Jakobus wieder rekonstruiert. Ein wichtiges Teilstück des weit verzweigten Wegenetzes durch Europa ist der „Jakobsweg von Hornbach bis Metz“, der auf ca.130 km durch die unverwechselbare saarländische und lothringische Kulturlandschaft führt.

Wanderwege / Etappen

Populäre Beiträge