Kinzigtaler Jakobsweg Etappe 1

0
370

Kinzigtaler Jakobsweg Etappe 1: Lossburg – Schenkenzell

Der Startpunkt des Kinzigtäler Jakobusweges ist am Jakobusstein in Loßburg.

Nachdem wir die Hauptstaße überquert haben, verlassen wir auf Nebenstraßen Loßburg. Am Ortsausgang wandern wir auf einem befestigten Weg am Freibad vorbei und stoßen auf die Kinzig, die uns von nun an begleitet. Nach ca. 5,5 km überqueren wir beim Metzgerhof die Kinzig und passieren die B 294.

Nach einem kurzen aber steilen Anstieg, bei dem wir die Bahnlinie unterqueren, erreichen wir einen naturbelassenen Weg, der uns nach Alpirsbach führt. Auf der Hauptstrasse geht es Richtung Stadtmitte. Durch den Kurpark hindurch zum Kloster Alpirsbach, im Kreuzgang befindet sich auch der Jakobusstein.

Nachdem wir das Kloster hinter uns gelassen haben, überqueren wir die Bahngleise sowie die Kinzig und wandern Richtung Rötenbach.

Am Reilingsberg passieren wir die historische Grenze zwischen Württemberg und Baden und wandern nach Schenkenzell, wo unsere erste Etappe auf dem Kinzigtäler Jakobusweg nach 16 km endet.

PDF OVL GPS KML Drucken
Streckendaten
Schwierigkeit Normal
Länge 16,2 km
Dauer 4 Std.

 

PDF OVL GPS KML Drucken