Krönungsweg Etappe 4

0
199

4. Etappe: Kommern – Heimbach (22,5 km) .

Achtung! Im Bereich Hostel und Bleibuir wurde die Trassenführung geändert, achten Sie bitte auf die neue Markierung.

Durch den Erholungspark Mühlental (1,5 km), dahinter an einem Kreisverkehr über die B 477 und die B 266 und zunächst auf dem Fahrradweg, später auf unbefestigtem Feldweg nach Hostel (3 km, Höhe 315 m). Hier findet der Römerweg (10 c), von Zülpich kommend, Anschluss.

Durch den historischen Dorfkern, die K 27 an der Kirche kreuzend, zunächst in Richtung Schützendorf. An einem Bauernhof am Ortsrand in Richtung NW über befestigten Wirtschaftsweg ins Schliebachtal, hier in Richtung SW zunächst auf Waldstraße bergauf, später an Waldecke über unbefestigte Wege zurück ins Schliebachtal nach Bleibuir (7 km, Höhe 313 m), talaufwärts nach Voißel (10,5 km, Höhe 400 m) auf dem Kohlweg durch den Nationalpark Eifel, vorbei an der Kohlweghütte (14,6 km, Höhe 504 m), zum WP Tönnishäuschen (15,3 km, Höhe 500 m) an der B 265 und weiter durch den Wald nach Wolfgarten (15,5 km, Höhe 510 m).

Eingangs Auftreffen auf den Josef-Schramm-Weg (4), den Willibrordusweg (5) und den Ahr-Venn-Weg (11). Gemeinsam bis zum P Lorbachsgarten (18 km), und ab hier – zusammen mit HaupWanderweg 4 – nordwärts zur Abtei Mariawald (19,5 km, Höhe 416 m, Trappistenkloster, WHS).

Im Folgenden leicht talwärts, über den Bildchesberg (Marienhöhe), nun steil abwärts nach Heimbach (22,5 km, Höhe 220 m).

PDF OVL GPS KML Drucken
Streckendaten
Schwierigkeit Normal
Länge 22,8 km
Dauer 7 Std.

 

PDF OVL GPS KML Drucken

eGoTrek folgen

151FollowerFolgen
12,403FollowerFolgen
771FollowerFolgen
7,964AbonnentenAbonnieren
TEILEN
Vorheriger ArtikelRundweg 6 Schömberg
Nächster ArtikelDie Schlacht im Hürtgenwald – zweiter Akt: dritte Szene
eGoTrek
eGoTrek ist ihr Outdoor-Reiseführer für Wanderer und Radfahrer. Hinter eGoTrek steckt ein Team von wander- und naturbegeisterten Menschen. Seit vielen Jahren erstellen wir Reiseführer der schönsten Landschaften und Orte weltweit.