Neandertal Weg

0
557

Das Neandertal ist ein Talabschnitt der Düssel im niederbergischen Land zwischen Erkrath und Mettmann.

Es erlangte weltweite Berühmtheit durch den Fund fossiler Überreste eines Urzeitmenschen (Neandertaler).

Diese Wanderung führt durch Teile des Neandertals bis zum Neanderthalmuseum und im Bogen über eine Hochfläche zurück zum Ausgangspunkt.

Die Wanderung beginnt am Parkplatz am Winkelsmühler Weg.

Von dort hinunter ins Tal der Düssel. Die Düssel überqueren und vorbei an der Winkelsmühle. Weiter durch das Naturschutzgebiet. Nach erneuter überquerung der Düssel weiter oberhalb des Flusses bis zum Wildgehege. Von dort wieder ins Tal bis das Neandertalmuseum erreicht wird. Hier lohnt sich ein Abstecher ins Museum und zur Fundstelle des Neandertalers (ca. 600 Meter dem entsprechend ausgeschilderten Weg vom Museum aus in östlicher Richtung folgen).
öffnungszeiten und Eintrittspreise für Museum und Fundstelle beachten.

Nun dem WanderWeg weiter entlang des Mettmanner Baches folgen. Dieser führt für ca. 2 km parallel zur (leider gut hörbaren) Landstrasse. Kurz vor den Ausläufern von Mettmann zweimal nach rechts abbiegen und weiter in südlicher Richtung über Diepensiepen.

Nach ca. 2,5 km wird wieder das Tal der Düssel erreicht. Nun in westlicher Richtung, vorbei an Bracken und dem Kalkofen Hupertsbracken, bis schließlich der Parkplatz erreicht wird. Hier endet diese Wanderung (Gehrichtung im Uhrzeigersinn).

PDF OVL GPS KML Drucken
Streckendaten
Schwierigkeit Normal
Länge keine Angabe
Dauer keine Angabe

 

PDF OVL GPS KML Drucken
Vorheriger ArtikelEichhörnchenweg klein
Nächster ArtikelAppalachian Trail – Etappe 10
eGoTrek
eGoTrek ist ihr Outdoor-Reiseführer für Wanderer und Radfahrer. Hinter eGoTrek steckt ein Team von wander- und naturbegeisterten Menschen. Seit vielen Jahren erstellen wir Reiseführer der schönsten Landschaften und Orte weltweit.