Reisebericht Norwegen – Tag 14 und 15

0
476
Reisebericht von Felix Beißel

Einschub: Ich befinde mich momentan textend im Flugzeug und es für richtig nun dem Urlaub ein paar rückblickende Worte zu widmen.

Dazu dient die Busfahrt von Kinsarvik nach Oslo.

Wir stiegen in die 760 nach Odda ein, verregneter Morgen, „we had joy we had fun we had seasons in the sun“ über die blechernen Lautsprecher, in der Spar(Supermarkt)-Tüte der frisch gepresste Apfelsaft, 4 Schokocookies, ein Kakao und eine Cola Life, die hier für lächerliche 11 Kronen verkauft werden, viel Vorfreude auf zu Hause. Ich erinnere mich daran, dass unser Bus an den Küsten des Fjordes entlang fuhr, eingedeckt von tiefen Wolken. Dennoch erzeugte auch dieses Landschaftsbild eine eigene, trübere, dunklere und harmonische Stimmung. Wie sich der breite Bus durch die durch die enge Straße kämpft und dabei ein beachtliches Tempo an den Tag legt ist sehr spannend, sodass unsere Blicke doch häufig auf der Straße landeten. Als wir dann in Odda ankamen und mir die vermeintliche  Hässlichkeit zu Gesicht geführt wurde, dachte ich darüber nach was eine Landschaft schön macht. Ich habe keine Ahnung. Trotzdem möchte ich festhalten, dass ich mich auch an unsere Fjordlandschaft gewöhnt habe. Das machte sie nicht minder schön, aber doch etwas weniger faszinierend. Wir stiegen also in Odda um, bestaunten reißende Wasserfälle, die sogar den Bus nässten, so nah kamen wir ihnen und stiegen erneut in den sehr komfortablen Reisebus nach Oslo um.

Wie ein alter Leguan schleppte er sich die Serpentinen hoch und schenkte uns einen Blick über die  grauverschneite Felslandschaft. Der Regen klopfte melancholisch an seine Scheibe und die Wolken sogen erneut die graue Harmonie auf. Ich genoss es nicht draußen zu sein. Mit der Zeit näherten wir uns wieder dem Meeresspiegel und die gespannt kreisten wir durch das flache und urbanere Norwegen. Oslo erreichten wir neun Stunden nach Aufbruch. Der Abend klang bei MaxBurgers aus. Zurück ins zentral gelegene, bescheidene Hostel. Die Bahn ließ sich alle 30 Minuten hören.

Rucksäcke hoch, den Liter Milch runter. Guten Morgen. Unemotional kehrte ich Oslo den Rücken, ich wollte und kam nach Hause.

PDF OVL GPS KML Drucken
Streckendaten
Schwierigkeit Normal
Länge keine Angabe
Dauer keine Angabe

 

PDF OVL GPS KML Drucken

eGoTrek folgen

133FollowerFolgen
11,721FollowerFolgen
716FollowerFolgen
23,817AbonnentenAbonnieren