Romtipp 1: Deutscher Fiedhof am Vatikan

0
1238

Deutscher Fríedhof am Vatikan
Alle kennen den Petersdom, wo in den letzten Jahren immer mehr Menschen sind. Aber nur wenige Rombesucher kennen den Campo Santo Teutonico, den Deutschen Friedhof. Der Eingang befindet sich seit ein paar Jahren am Eingangstor „Largo Paolo VI.“ (das ist der große Zugang zwischen dem Palazzo Sant“ Ufficio und den Kolonnaden). Wer vormittags (bis 12.00 Uhr) den wachhabenden Offizier der
Schweizergarde in deutscher Sprache nach dem „Deutschen Friedhof“ fragt, erhält Einlass. Die Schweizergardisten sprechen (natürlich) fließend Deutsch und erklären auch den Weg zum Friedhof. Allerdings darf man auch nur den beschriebenen Weg hin- und wieder zurückgehen, also keinen „Ausflug in den Vatikan“ unternehmen. Aber zumindest kann man einen kleinen Blick hinter die Mauern werfen. Der kleine Friedhof und die Kirche der Bruderschafi (ebenfalls geöffnet) sind ein Ort der Ruhe, wenige Meter von den Touristenströmen entfernt.

PDF OVL GPS KML Drucken
Streckendaten
Schwierigkeit Normal
Länge keine Angabe
Dauer keine Angabe

 

PDF OVL GPS KML Drucken

eGoTrek folgen

150FollowerFolgen
12,193FollowerFolgen
770FollowerFolgen
8,355AbonnentenAbonnieren
TEILEN
Vorheriger ArtikelKuckucks Tour in der Saarpfalz
Nächster ArtikelVia Engiadina Etappe 5: Zuoz – Zernez
eGoTrek

eGoTrek ist ihr Outdoor-Reiseführer für Wanderer und Radfahrer. Hinter eGoTrek steckt ein Team von wander- und naturbegeisterten Menschen. Seit vielen Jahren erstellen wir Reiseführer der schönsten Landschaften und Orte weltweit.