Saar-Hunsrück-Steig Etappe 3

0
374

Von Scheiden steigen wir ab ins wildromantische Lannenbachtal mit seinen Felsformationen.

Über einen historischen Grenzpfad, der über einen Höhenrücken verläuft erreichen wir das Hölzbachtal mit dem Teufelsfelsen am Rande von Waldhölzbach.

Anschließend müssen wir über den Engelsfelsen wieder einen Aufstieg bewältigen, der uns zum Wildpark bei Weiskirchen führt. In den weitläufigen Gehegen mit altem Baumbestand sehen wir Rotwild und Wisente.

Der nächste Abstieg führt uns ins wilde Holzbachtal, wo der Steig immer dem Wasser des Bachlaufs folgend Weiskirchen erreicht.

PDF OVL GPS KML Drucken
Streckendaten
Schwierigkeit Normal
Länge keine Angabe
Dauer keine Angabe

 

PDF OVL GPS KML Drucken

eGoTrek folgen

134FollowerFolgen
11,721FollowerFolgen
758FollowerFolgen
18,456AbonnentenAbonnieren