Schanfigger Höhenweg Etappe 6: Hochwanghütte – Chur

0
414

Das Schanfigg ist ein Höhental, das sich von Chur bis Arosa erstreckt und von der Plessur durchflossen wird. Der Schanfigger Höhenweg beginnt und endet in Chur. über gut gepflegte und markierte Wanderwege geht es in sechs (oder in einer bequemeren Variante in acht) Etappen über Tschiertschen, Arosa, das Weissfluhjoch und Maladers zurück nach Chur.

Zunächst geht es auf gleicher Höhe zur Triemel Alp. Weiter folgen wir der rot-weißen Markierung und kreuzen einige Bachtäler, dann erreichen wir den Weiler Bargun. Durch ein weiteres Tal – Stellitobel – kommen wir zu der Feriensiedlung Láfet. Das (oder der?) Casieler Tobel umrunden wir in weitem Bogen und müssen noch einmal ein Stück aufsteigen. Danach geht es entlang dem Calfreiser Tobelbach im Zick-Zack bergab bis Calfreisen. Nun folgen wir dem Poststräßchen und kommen bald nach Maladers. Von dort nach Chur sind es dann nur noch wenige Minuten.

PDF OVL GPS KML Drucken
Streckendaten
Schwierigkeit Normal
Länge 18 km
Dauer 5 Std.

 

PDF OVL GPS KML Drucken

eGoTrek folgen

133FollowerFolgen
11,721FollowerFolgen
716FollowerFolgen
26,600AbonnentenAbonnieren