UNESCO-Welterbe: Hansestadt Lübeck

0
200

Lübeck war eine der bedeutendsten Städte der deutschen Hanse. Nach der Stadtgründung im Jahr 1143 entstanden unter Heinrich dem Löwen die heute noch bestehenden Grundstrukturen. Das slawische Wort „liubice“ bedeutet soviel wie „lieblich“ und bezeichnete eine Vorläufersiedlung von Lübeck. Die starke Position in der Hanse bestand keineswegs von Anfang an, sondern musste gegen Konkurrenten wie Schleswig oder Stralsund durchgesetzt werden. Erst im Jahre 1361, als die bis dahin vorherrschende Stadt Wisby auf Gotland an die Dänen fiel, wurde Lübeck die „Königin der Hanse“.

Erstmals wurde 1987 eine gesamte Altstadt zum Weltkulturerbe erklärt. Maßgeblich für diese Entscheidung waren sowohl ein intaktes vorindustrielles Stadtbild wie auch die geschlossene und einprägsame Silhouette. Dieser Bereich umfasst die wichtigsten historischen Bauwerke der Stadt: das Holstentor als weit über die Region bekanntes Wahrzeichen, den Koberg, ein vollständig bewahrtes mittelalterliches Stadtviertel, die Patrizierhäuser, welche die Kulisse für die Verfilmung von Thomas Manns „Buddenbrocks“ abgaben, den Dom, die Petrikirche und viele andere geschichtsträchtige Gebäude.

Unser kleiner Rundgang führt uns vom Holstentor am Traveufer entlang zur Mengstraße, dort hinauf zum Buddenbrockhaus mit dem Thomas-Mann-Zentrum. Nach rechts gehen wir zur Marienkirche, queren die Holstenstraße und folgen der Schmiedestraße, bis sie in die Aegidienstraße mündet. Diese führt uns an der Kirche St. Aegidien vorbei in die Stavenstraße, an deren Ende wir nach rechts in die Straße „An der Mauer“ einbiegen. Wir kommen zum Dom und über die Hartengrube zurück zur Trave.

Natürlich kann man Lübeck mit dem Auto erreichen – wie langweilig. Viel interessanter ist die Anreise natürlich mit dem Fahrrad, z. B. über den Ostseeküstenradweg. Auch das“Grüne Band„, die ehemalige Grenze zwischen den beiden deutschen Staaten, ist eine gute Alternative. Schließlich kann man auch der „Alten Salzstraße“ von Lauenburg folgen, um ans Ziel zu kommen.

PDF OVL GPS KML Drucken
Streckendaten
Schwierigkeit Normal
Länge 3,1 km
Dauer 2 Std.

 

PDF OVL GPS KML Drucken

eGoTrek folgen

151FollowerFolgen
12,416FollowerFolgen
771FollowerFolgen
7,942AbonnentenAbonnieren
TEILEN
Vorheriger ArtikelRurberg Hirschley
Nächster ArtikelBirmingham Rundfahrt
eGoTrek
eGoTrek ist ihr Outdoor-Reiseführer für Wanderer und Radfahrer. Hinter eGoTrek steckt ein Team von wander- und naturbegeisterten Menschen. Seit vielen Jahren erstellen wir Reiseführer der schönsten Landschaften und Orte weltweit.