Via Engiadina Etappe 3: Samedan – La-Punt

0
213

Von Samedan – dort sind übrigens auch der Regionalflughafen „Eroport da l´Engiadina“ und der Golfplatz zu finden – starten wir zu unseren nächsten Etappe.

Diesmal geht es gemütlicher zu, wir haben nur gut 13 Kilometer vor uns, und besondere Steigungen sind nicht zu erwarten. Unser Weg läuft – ähnlich wie zu Beginn – auf halber Höhe links des Inns und bietet uns schöne Aussichten sowohl auf das weite Tal wie auch auf die Bergwelt auf der gegenüber liegenden Seite.

La-Punt Chamues-ch ist ein kleiner Ort am Fuße des Albulapasses, der früher italienisch war und Ponte-Campovasto hieß. Dieser Namensteil geht auf das römische Camogascum zurück.

PDF OVL GPS KML Drucken
Streckendaten
Schwierigkeit Normal
Länge 13,3 km
Dauer 4 Std.

 

PDF OVL GPS KML Drucken

eGoTrek folgen

150FollowerFolgen
12,179FollowerFolgen
771FollowerFolgen
8,369AbonnentenAbonnieren
TEILEN
Vorheriger ArtikelRappenstein-Wanderung
Nächster Artikelmit dem Rad nach San Isidro
eGoTrek

eGoTrek ist ihr Outdoor-Reiseführer für Wanderer und Radfahrer. Hinter eGoTrek steckt ein Team von wander- und naturbegeisterten Menschen. Seit vielen Jahren erstellen wir Reiseführer der schönsten Landschaften und Orte weltweit.